Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids
Anlaufstelle für Leute mit Hochbegabten Ablegern - Meinungen, Berichte, Ratschläge, Austausch
***


 

Welcome Guest: Registrieren | Login
 
FAQ | Suchen | Mitgliederliste | Benutzergruppen
 

Mutter-Kind-Kur


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids Foren-Übersicht -> Lockrer Plausch Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Chaos
Sponsor


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 05.05.2007
Beiträge: 1170
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 09.11.2009, 16:15
BeitragTitel: Mutter-Kind-Kur
Antworten mit Zitat

Hallo Forum,

ich habe seit einiger Zeit eine Hypertonie, d.h. im Durchschnitt einen Blutdruck von 165 zu 90. Mein Arzt und ich vermuten die Ursache im ständigen "Unter-Druck-stehen". Na, Kunststück rolleys

Jedenfalls strebe ich eine Mutter-Kind-Kur an, am liebsten am Meer, dachte ich....

Wer von Euch hat damit Erfahrung, wo kann man sich Hilfe zur Antragstellung holen, kann man sich eine/n Kurklinik/Kurort auswählen und wenn ja, wer kann da etwas empfehlen?

Ich habe schon gehört, dass die Anträge erst einmal generell abgelehnt werden sollen und dann im Widerspruchsverfahren meist genehmigt werden....unser Gesundheitssystem eben....

LG
_________________
Chaos

mit Sohn 1 (07/00) Sohn 2 (02/04)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kitzelbuerste
Sponsor 2010/2011


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 01.02.2008
Beiträge: 717
Wohnort: Ländle

BeitragVerfasst am: 09.11.2009, 16:20
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo Chaos,

schau mal hier für erste Infos:

http://www.kur.org/

Alles Gute für Dich!
_________________
lg Kitzelbuerste mit Dramaqueen (07/02)
----------
Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pebbles



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 05.01.2009
Beiträge: 126
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

BeitragVerfasst am: 09.11.2009, 21:35
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo Chaos,

also zu meiner Erfahrung:

-> Du musst einen Antrag bei Deiner KK stellen - mit einer Begründung deinerseits, warum Du diese Kur unbedingt benötigst. Außerdem natürlich eine Bescheinigung Deines Docs und wenn Deine Kids noch etwas "Kur-förderndes" haben, dann vom Kinderarzt, bzw. die Bescheinigung von diesem, dass die Kinder nicht alleine daheim bleiben können.

-> Als Kur-Klinik kann ich Dir die Klinik auf Langeoog empfehlen. Ich war damals (wie sich das anhört Smile) im Januar dort und fand es richtig angenehm und extrem erholsam (und das trotz starkem Wind und Graupel). Aber die dort herrschende Ruhe zu dieser Jahreszeit war wirklich einmalig. Ich würde wieder dort hin fahren.

-> Bei mir hatten die damals der Kur direkt zugestimmt. Nur nicht aufgeben Smile
_________________
LG, Pebbles

mit Tochter (05/2004)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Knubbeni



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.01.2009
Beiträge: 187
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 09.11.2009, 22:40
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo Chaos, ich habe von mehreren Freundinnen gehört, dass das Thomas-Morus-Haus auf Norderney ganz toll sein soll. Ich bin begeisterter Kurgänger und wäre beinahe dort gewesen. Ich stand auf der Warteliste auf Platz eins, aber leider hat keiner von den Müttern abgesagt, was recht ungewöhnlich war. Du kannst dich auch in einigen Häusern auf die Warteliste setzen lassen und dann den Antrag stellen. Dann würdest du auch in den Ferien drann kommen, wenn du darauf angewiesen bist.
Ich werde im Januar das erste Mal in Reha fahren, alleine ohne Kinder, mal schauen, wie das wird. Bekommst du eine Ablehnung musst du auf jeden Fall Widerspruch einlegen.
Viel Glück Alexandra
_________________
Alexandra mit J. (April 1998) und T.J. (Dezember 2000)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
morlis



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 21.04.2008
Beiträge: 485
Wohnort: BaWü

BeitragVerfasst am: 09.11.2009, 23:56
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Schau mal hier: http://www.mutter-kind.com/der-weg-zur-kur.html

Die Ostseeklinik in Glowe auf Rügen kann ich nur empfehlen, war schon 3x dort. Alles perfekt und das Klima ist natürlich auch bestens für ne Kur geeignet. daumen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
blaue elise
Sponsor



Anmeldungsdatum: 31.07.2005
Beiträge: 1098
Wohnort: irgendwo im Rheinland

BeitragVerfasst am: 10.11.2009, 08:36
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Bei uns bietet die Diakonie Hilfe zur Antragstellung und Durchsetzung an.

Vielleicht gibt es bei euch auch so eine Stelle?
_________________
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
grünergeist
Quiz-Gewinnerin



Anmeldungsdatum: 21.05.2005
Beiträge: 2644

BeitragVerfasst am: 10.11.2009, 15:23
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Bei uns gibt es eine sehr nette beratung von der AWO, die mir die Formulare für die Ärzte geschickt haben und beim Ausfüllen und Klinik aussuchen helfen.
Vielleicht trifft man sich an der See ;) .
_________________
Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen. [George Orwell]
grünergeist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chaos
Sponsor


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 05.05.2007
Beiträge: 1170
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 10.11.2009, 21:53
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Danke für Eure Tipps daumen

@grünergeist: Vielleicht laufen wir uns tatsächlich über den Weg holla Ich bin die lange blasse Person mit den zwei wilden Jungs green drugs
_________________
Chaos

mit Sohn 1 (07/00) Sohn 2 (02/04)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jutta
Sponsor


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 15.05.2005
Beiträge: 4602
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 11.11.2009, 19:30
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo Chaos,

je nachdem, wie lange du weg möchtest/musst, kannst du über die KK (3 Wochen) oder die Rentenversicherung (4 Wochen) wegfahren.
Unsere Mutter-Kind-Kur (für uns alle drei beantragt) war über die KK, aber ich habe mich nicht wirklich erholen können, da Napoleon damals keine 3 Jahre alt war und sehr... merkwürdig surprise motz drugs Damals wußte ich noch nicht viel von Hb, sensiblem Kerlchen und so..

Die Reha für ihn war jedes Mal mit mir als Begleitperson, die haben wir über die Rentenversicherung gemacht.

Ich habe alle Kliniken vorgeschlagen, ausgesucht vorher im Internet nach den entsprechenden Indikationen. Es hat jedes Mal geklappt, nur bei der KK waren sie etwas unflexibler.

Nur nicht verunsichern lassen, der Arzt kann da sicher auch mit entsprechender Begründung helfen.
_________________
Lehre tut viel, aber Aufmunterung tut alles (Goethe)
Jutta
Einstein (3/93) und Napoleon (3/99)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jojoni



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.01.2007
Beiträge: 264
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 15.11.2009, 00:11
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Ich hab meine Kur mit Hilfe des DRK beantragt, die extra eine Beratungsstelle haben. Ging superschnell durch, aber sie fragen gleich in welcher Kasse du bist, denn da gibt es Kassen, bei denen du fast keine Aussicht auf Erfolg hast. Hatte nämlich auch so eine. Mein erster Versuch bei der Kasse wurde abgelehnt. Der zweite ebenfalls. Dann habe ich auf Anraten der Beratungsstelle die Kasse gewechselt und schwupps hat es geklappt, wobei mir das Kind als Begleitperson mitgefahren ist und die anderen beiden großen Geschwister beim Papa blieben.

Man muss auf jeden Fall immer angeben, dass man sich vor Ort schon bemüht hat und alles ausgeschöpft wurde. Also auch wenn die letzten Massagen, Krankengymnastik etc. schon länger her sind, immer schön angeben, denn ein Datum musst du ja nicht angeben und im Zweifelsfall hat man das privat bezahlt.

Ich war im Februar auf Amrum und es war sehr schön und werde es bestimmt noch einmal wiederholen.

Gruß Jojoni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chaos
Sponsor


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 05.05.2007
Beiträge: 1170
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 03.03.2010, 13:28
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Ich habe meinen Antrag endlich drugs abgegeben und die Kur wurde von der KK innerhalb einer Woche(!) bewilligt. Und gleich für vier Wochen! Ich wusste gar nicht, dass ich sooo krank bin green . Aber es stimmt schon, die Luft ist raus, das Herz spielt verrückt, alles irgendwie nicht so schön, wenn man nicht mal vierzig ist. Wir fahren dann im Frühsommer nach Amrum, ich freue mich diebisch daumen
_________________
Chaos

mit Sohn 1 (07/00) Sohn 2 (02/04)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
grünergeist
Quiz-Gewinnerin



Anmeldungsdatum: 21.05.2005
Beiträge: 2644

BeitragVerfasst am: 03.03.2010, 16:06
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Dann treffen wir uns doch nicht, wir fahren schon im april (wenn nicht noch etwas dazwischen kommt) nach Langeoog.
Viel Vergnügen und gute Erholung. winkie
_________________
Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen. [George Orwell]
grünergeist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jutta
Sponsor


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 15.05.2005
Beiträge: 4602
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 03.03.2010, 17:40
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Gute Erholung euch, Vorsommer ist ja bald.... green
_________________
Lehre tut viel, aber Aufmunterung tut alles (Goethe)
Jutta
Einstein (3/93) und Napoleon (3/99)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
morlis



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 21.04.2008
Beiträge: 485
Wohnort: BaWü

BeitragVerfasst am: 03.03.2010, 18:10
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Super daumen ich wünsche euch ganz viel Spaß und gute Erholung.
Da könnte man ja direkt neidisch werden. Wenn ich nochmal zur Mu-Ki-Kur will, sollte ich das wohl demnächst beantragen, der "Kleine" ist immerhin schon 12. ;)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pitsidia
Sponsor


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 12.12.2006
Beiträge: 921
Wohnort: Rhein-Main

BeitragVerfasst am: 04.12.2012, 18:51
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Ich hole den Thread mal wieder hoch, habe noch ein paar mehr Fragen:

ich überlege gerade, eine Mutter-Kind-Kur für nächstes Jahr anzustreben, nachdem Göga und ich gerade mal wieder parallel einen kleinen (bei mir "nur" ca. 24 Std.) Komplettausfall hatten und es bei uns beiden sicher was mit Überlastung zu tun hat. Ein Arzt könnte sicher dazu was schreiben. Nun ist zunächst die Frage, ob mit beiden kids oder einem. Der Große hat ja deutlich Schlafstörungen und kommt damit nicht klar, sodass man da auch Begründungen finden würde (waren auch schon beim HA damit). Die Kleine hat eigentlich kein "echtes Problem", außer, dass sie zuwenig ist und immer ein wenig zu hochtourig unterwegs ist.
Jetzt frag ich mich, mit welcher Begründung wir sie mit in die Kur bekommen, wo doch unser Papa als Lehrer in den Ferien zuhause ist. Und als nächstes: Ist es, wenn sie mit kann, vielleicht sogar möglich, dass der Papa zu uns stößt (er ist als einziger privat versichert, d.h., Kur ist eh schwierig). Das ginge natürlich nur, wenn wir einen Termin in den Ferien bekommen. Wie wahrscheinlich ist das? Und wie gut ertragen es die Kinder, wenn wir nicht in den Ferien gehen? Wie fanden Eure das? Natürlich ist 1 Woche im Anschluss oder vor den Ferien gar kein Problem. Aber 3 Wochen in Abw. mitarbeiten oder nacharbeiten, geht das ohne Stress?

Nächste Frage: wie habt Ihr das mit Eurem Job vereinbart? Die 6 Wochen Jahresurlaub bleiben ja trotzdem zu verteilen (ich weiß, Luxusfrage). Ich bin in meiner aktuellen STelle erst seit letztem Februar, es wäre irgendwie schon blöd, da jetzt gleich ne Kur zu machen, oder? Allerdings muss ich im nächsten Jahr gehen, da der Große in 2014 12 Jahre alt wird und dann "zu alt" für Muki-Kur ist, oder?

Danke nochmal!
Pitsidia
_________________
Pitsidia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids Foren-Übersicht -> Lockrer Plausch Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Wohin zur Mutter-Kind-Kur??? matsel in der Grundschule 3 03.07.2014, 14:37
Keine neuen Beiträge Stolze Mutter joeymc in /auf der weiterführenden Schule 13 22.10.2011, 19:59
Keine neuen Beiträge Stolze Mutter, die ich bin jutta in /auf der weiterführenden Schule 22 09.12.2010, 17:02
Keine neuen Beiträge Mutter-Sohn-Kurzurlaubsziel Nähe Bonn... NinaHH Lockrer Plausch 7 30.07.2010, 01:13
Keine neuen Beiträge Querflöte für Mutter und Tochter? Moffi Lockrer Plausch 18 10.12.2009, 23:25

Tags
Forum, Gesundheit, Meer



phpBB 2.0.23
Template by BMan1

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz