Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids
Anlaufstelle für Leute mit Hochbegabten Ablegern - Meinungen, Berichte, Ratschläge, Austausch
***


 

Welcome Guest: Registrieren | Login
 
FAQ | Suchen | Mitgliederliste | Benutzergruppen
 

Hallöschn aus Berlin


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids Foren-Übersicht -> Vestibül
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Niennanuk



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 05.01.2010
Beiträge: 1
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 06.01.2010, 12:58
BeitragTitel: Hallöschn aus Berlin
Antworten mit Zitat

Hallo an alle schlauen Familien !
Ich bin auf der Suche nach Austausch mit Eltern, deren Kinder ziemlich clever aber auch ziemlich bequem bzw faul sind. Mein großes Töchterchen ist so ein Schätzchen und sie macht nicht mehr als nötig. Es sei denn, es geht um Themen, die sie interessieren : dann wird fleißig gebastelt und recherchiert.
Geplagt sind wir seit mittlerweile gut 2 Jahren mit akuter oder schwelender Schulunlust. Es gibt da Phasen.
Meine Recherchen und Vermutungen bespreche ich mit der Familie - aber es heißt bloß, ich sei unkonsequent, meine Tochter faul. Somit stehe ich allein auf weiter Flur bis auf die Ansicht, daß ein Schulwechsel unabwendbar ist - wenigstens da steht mein Freund hinter mir.
Ihr werdet das sicher auch kennen : man macht sich Gedanken und hat schlaflose Nächte : viele Anhaltspunkte und Vermutungen (HB, Asperger, Unterforderung, soziale Probleme).
Ich habe im letzten halben Jahr nonstop nach anderen Schulen gesucht. Die, die uns zusagten, hatten entweder keinen Platz oder das Schulgeld ist für mich utopisch hoch.
Momentan scheint es in der Schule wieder zu gehen. Es ist ein neues Mädchen in die Klasse gekommen, mit dem sich mein Kind versteht und auch eine schwer gemiedene und beklagte Mitschülerin ist plötzlich zur Freundin geworden. So hat sich jetzt in den ersten Tagen eine neue Clique gebildet und der Schüler, der seit 2 Jahren den Unterricht in schöner Regelmäßigkeit den Unterricht unmöglich macht durch Ausrastereien ist somit ein wenig aus dem Focus geraten oder zumindestens ertragbar.
Wer ähnliche Probleme hat oder hatte, der möge mir gerne schreiben.
Liebe Grüße und alles Gute für's neue Jahr wünscht
Niennanuk
_________________
"DAs Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"
indian.Weisheit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kati*



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.01.2008
Beiträge: 92
Wohnort: OWL

BeitragVerfasst am: 06.01.2010, 19:58
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo winkie
herzlich willkommen!

Das mit der Schulunlust und vielen anderen Problem(ch)en hatten wir auch seit der 1. Klasse. Letztes Jahr haben wir dann endlich die Notbremse gezogen (auch durch viele Zusprecher hier im Forum daumen ) und haben die Schule gewechselt. Was soll ich sagen: es läuft!!! Zwar auch nicht immer rund aber kein Vergleich zu den letzten beiden Jahren. Wie alt ist Dein Kind?
LG
_________________
Liebe Grüsse,
Katrin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
joeymc
Sponsor 2010/2011


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 17.09.2009
Beiträge: 1539
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 06.01.2010, 21:14
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo Niennanuk,
von Schulunlust kann meine Nr 2 auch ganz laut singen nein
besser wurde es in Klasse 5, aber gut ist es immer noch nicht.
Bei mir selbst hat es bis zur 11 gedauert, da fand ich es dann ganz interessant....
Nur die Hoffnung nicht aufgeben- meiner Ansicht und meinen Beobachtungen als Lehrerin nach macht eine neue Schule es leider nur in wenigen Fällen besser.
LG
Joey
_________________
veni, lusi, fugi
(Ich kam, scherzte und floh - mein Sohn Nr 1 (mit damals 13) über die Schule und wech )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Synkopia
Sponsor 2010/2011


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 09.03.2007
Beiträge: 1496
Wohnort: Nord-Württemberg

BeitragVerfasst am: 08.01.2010, 14:20
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo Niennanuk! winkie

Herzlich willkommen!

Nicht mehr zu machen als nötig, bedeutet doch immerhin schon mal, auch nicht weniger zu tun! Da kann man bestimmt irgendwann drauf aufbauen.

Wie alt ist denn Deine Tochter und welche schulische Alternative stellst Du Dir vor?

Liebe Grüße
_________________
Synkopia mit Tochter (*7/95), Sohn (*4/97), Tochter (*6/99) und Sohn (*9/04)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids Foren-Übersicht -> Vestibül Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Töchti in Berlin Bachstelze Lockrer Plausch 0 07.06.2014, 22:51
Keine neuen Beiträge Mal wieder eine Neue aus Berlin - Update TAfel Steckbriefe 7 10.09.2013, 12:11
Keine neuen Beiträge Eignungstest grundständiges Gymnasium... Murkeltier in /auf der weiterführenden Schule 0 06.02.2012, 12:00
Keine neuen Beiträge Eignungstest grundständiges Gymnasium... Murkeltier in der Grundschule 2 06.02.2012, 11:55
Keine neuen Beiträge Berlin Stilemie Lockrer Plausch 7 07.10.2011, 17:51

Tags
Alben, Berlin, Familie, Ford, Geld, Kinder, Liebe, USA



phpBB 2.0.23
Template by BMan1

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz