Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids
Anlaufstelle für Leute mit Hochbegabten Ablegern - Meinungen, Berichte, Ratschläge, Austausch
***


 

Welcome Guest: Registrieren | Login
 
FAQ | Suchen | Mitgliederliste | Benutzergruppen
 

Hab ich was verpasst? Neunjährige...


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids Foren-Übersicht -> Der ganz alltägliche Wahnsinn Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Moffi
Sponsor 2010/2011



Anmeldungsdatum: 29.03.2005
Beiträge: 2070

BeitragVerfasst am: 30.04.2010, 09:36
BeitragTitel: Hab ich was verpasst? Neunjährige...
Antworten mit Zitat

Liebes Forum,
sind oder waren Eure (fast) Neunjährigen auch so schwierig? Gibt es in dem Altern irgendeine besondere Entwicklungphase, so wie bei Fünfjährigen, von der nur ich noch nichts gehört habe?

Bei uns ist es zur Zeit wirklich schwierig, die Große ist sowas von aggressiv, zickig, schnell beleidigt, super-eifersüchtig auf den kleinen Bruder, hört überhaupt nicht mehr, ich weiß gar nicht, was ich mit ihr machen soll... nein

Ich brauch mal ein bisschen Zuspruch! ;)

liebe Grüße
Karin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jenny
Administrator



Anmeldungsdatum: 02.03.2005
Beiträge: 5112
Wohnort: Krefeld

BeitragVerfasst am: 30.04.2010, 09:45
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Gut, dass ich dir den Supernanititel weggenommen habe, wäre ja sonst unglaubwürdig ;)

Sorry nicht sehr hilfreich, aber ich kann mich leider gar nicht erinnern. Immer wenn meine so 9 waren, waren die anderen auch gerade sehr anstrengend rolleys .

nee ich weiß wirklich nichts, konnte mir den Kommentar aber nicht verkneifen drugs

Hoffe da sind andere hilfreicher,

jenny
_________________
Niveau ist keine Gesichtscreme und Stil nicht der obere Teil des Besens......

Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden.

jenny
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
simmi
Sponsor 2010/2011


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 06.06.2007
Beiträge: 218
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 30.04.2010, 09:58
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo Moffi,

unser Ältester ist vor besonderen Anlässen(Geburtstag, Weihnachten)ganz extrem nervig. Wochen vorher schon. Jetzt war es seit Januar/ Februar wieder so schlimm. Die Kinder allgemein auch in seiner Klasse. Ich immer nur am schimpfen. Voll anstrengend.

Konnte es mir nicht erklären. Bis meine Freundin meinte:" Könnte es nicht sein, dass es mit der bevorstehenden Kommunion zu tun hat?"

Seit Weißensonntag haben wir Ruhe. Wie ausgewechselt der Kleine..
(Er ist natürlich immer noch nicht total pflegeleicht, aber eben wieder "normal")

Steht vielleicht bei Euch auch ein Ereignis bevor?
_________________
Liebe Grüße
Simmi
--------------------------------------------------------------
Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich
wenn sie nicht unglücklich sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eva
Quiz-Gewinnerin



Anmeldungsdatum: 02.03.2005
Beiträge: 1137
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: 30.04.2010, 10:40
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo,

bei meiner Viertklässlerin habe ich auch den Eindruck, dass die Laune deutlich schlechter und sie allgemein nerviger geworden ist.
Ich vermute mal, das hat einerseits mit der körperlichen Entwicklung und andererseits mit dem sich nähernden großen Einschnitt zu tun (Schulwechsel, Freundinnen gehen auf andere Schule...). Außerdem ändern sich die Rechte und Pflichten mit der zunehmenden Selbstständigkeit gerade recht stark.

eva
_________________
eva
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jutta
Sponsor


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 15.05.2005
Beiträge: 4602
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 30.04.2010, 11:40
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Ja. Die Kinder sind um den 9. Geburtstag herum (plus/minus 1/2 Jahr ungefähr) sehr schwierig. Eine Art Vorpubertät erwischt sie. Es dauert einige Monate (bei meinen zumindest), aber danach geht es viel besser weiter. Als wenn sie sich fit für die weiterführende Schule machen.... drugs Schon mal als kleinen Vorgeschmack auf die richtige Pubizeit...
_________________
Lehre tut viel, aber Aufmunterung tut alles (Goethe)
Jutta
Einstein (3/93) und Napoleon (3/99)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moffi
Sponsor 2010/2011



Anmeldungsdatum: 29.03.2005
Beiträge: 2070

BeitragVerfasst am: 30.04.2010, 11:59
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Jenny, das ist gemein, dass Du mir einfach meinen Titel wegnimmst! beleidigt Gerade jetzt, wo ich ihn so gut gebrauchen könnte, um meine Autorität zu stärken... Wenn ich DAS gewusst hätte!!! ;)

Hallo simmi, danke für den Tipp, aber ich wüsste eigentlich kein bevorstehendes, besonderes Ereignis. (Erstkommunion findet hier gar nicht statt.)

Huhu Eva, welche Rechte/Pflichten meinst Du denn? Ich habe auch das Gefühl, dass sie irgendwie mehr Selbständigkeit bräuchte, weiß aber gerade nicht, an welchem Rädchen ich da drehen könnte... Bei uns steht der Wechsel ja auch erst nächstes Jahr an, also fällt mir irgendwie nicht ein, was ich im Moment an unserem Alltag verändern könnte.

Liebe Jutta, das tröstet mich. (Die richtige Pubertät will ich mir lieber gar nicht vorstellen...)

lG und danke für Eure Rückmeldungen
Karin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Synkopia
Sponsor 2010/2011


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 09.03.2007
Beiträge: 1496
Wohnort: Nord-Württemberg

BeitragVerfasst am: 30.04.2010, 12:08
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo Moffi! winkie

So wie Jutta habe ich das auch beobachtet: Meine jüngere Tochter und ihre Freundin hatten so mit ca. 8einhalb einen deutlichen vorpubertären Schub mit ausgeprägtem oppositionellem Verhalten (v. A. die Freundin) und heftigen Stimmungsschwankungen (v. A. meine). Das wird irgendwann wieder besser streichel .

Ich gehe mal davon aus, dass die Entwicklung individuell sehr verschieden ist, und diese "Phase" bei den meisten Kindern gar nicht so auf- oder vielleicht sogar ausfällt. - Mit der vierten Klasse hatte es bei unseren definitiv nichts zu tun, das begann noch im ersten Halbjahr der dritten.

Liebe Grüße
_________________
Synkopia mit Tochter (*7/95), Sohn (*4/97), Tochter (*6/99) und Sohn (*9/04)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
starkejungs
Sponsor


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 24.10.2006
Beiträge: 5625
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 30.04.2010, 12:17
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo Karin,

ich wundere mich auch gerade- der Kleine ist ja erst ca. 8 1/2- aber ich habe gerade eine männliche Zicke hier devil . Ein Machtkampf am anderen - es geht ausnahmslos um Nichtigkeiten und um seinen großen Bruder. Ziemlich grundlos.
Bin auch schon am Überlegen, wo er mehr Raum bräuchte- jedoch schreit er regelrecht nach deutlichen Schranken tocktock Eigentlich weiß ich auch gar nicht, wo er noch selbstständiger sein kann- er macht irgendwie schon alles alleine- und manches geht einfach in diesem Alter noch nicht. Am liebsten hätte er gerne alle Rechte des Großen- sofort, auf der Stelle und 2 1/2 Jahre früher, als der.

Ich schiebe es einfach mal auf die Frühjahrshormonproduktion drugs . Und irgendwie auch auch den Schlafmangel: es ist so schon lang hell- da kann man doch gar nicht normal ins Bett gehen rolleys

Irgendwie krass- er sieht ja wirklich wesentlich jünger und kleiner aus, aber fordert ein und "dickschädelt" wie ein Großer ... dann aber hat er auch wieder Zeiten, wo er super lieb ist und toll mit dem Großen kann und der mit ihm, ohne Gezanke und Gezeter... das wird schon wieder...


OOOOOMMMMMMMMMMMMMMM

Steffi
_________________
Hab Geduld! Nicht durch Aufschlagen, sondern durch Ausbrüten wird das Ei zum Küken.
(Sören Kahl)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
oesb
Sponsor 2010/2011


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 09.07.2007
Beiträge: 1535
Wohnort: Wankendorf

BeitragVerfasst am: 30.04.2010, 12:35
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo,
oh ja das sind die ersten Vorboten von der Pubi, wenn du Glück hast lässt das noch einmal nach und geht nicht nahtlos in die Pubi über. Viel Spass! Ach ja überleg dir immer erst ob es sich lohnt, sich wegen der Sache aufzuregen oder ob Ignoranz einfach besser ist.
_________________
LG Oesb
mein Steckbrief
Bitte beachtet auch die Stammtischdaten für Hannover! Immer der erste Sonntag im ungeraden Monat!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NinaHH
Sponsor 2010/2011



Anmeldungsdatum: 24.01.2007
Beiträge: 1033
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 30.04.2010, 14:45
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo Moffi winkie ,

wie sof oft gibt es deutliche Parallelen unserer beiden Großen...

Ich bin gerade auf dem Sprung, aber die Anthros haben eine Bezeichnung dafür: Rubikon. Mit etwa 9 Jahren.

Hier ein schneller link, etwas Besseres kann ich gerade nicht finden.
http://www.kindundgesundheit.de/expertenforum/naturheilkunde-homeopathie/meine-tochter-9/view


Liebe Grüße von Nina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eva
Quiz-Gewinnerin



Anmeldungsdatum: 02.03.2005
Beiträge: 1137
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: 01.05.2010, 14:59
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Zitat:
Huhu Eva, welche Rechte/Pflichten meinst Du denn? Ich habe auch das Gefühl, dass sie irgendwie mehr Selbständigkeit bräuchte, weiß aber gerade nicht, an welchem Rädchen ich da drehen könnte...

Unser Grundschule liegt am anderen Ende der Stadt, mit Umsteigen am belebtesten Platz. Bisher habe ich sie immer in die Schule und zu allen Nachmittagsveranstaltungen gebracht, nur nach Hause ist sie manchmal alleine gefahren. Jetzt fährt sie auch mal in der Früh in die Schule, am Nachmittag vom Hort zum Klavier und einmal sogar eine (fast) ganz neue Strecke zu einer Chorvorführung. Dafür darf sie auch selbst entscheiden, wann und wie lange sie im Hort bleibt und entsprechend dann nach Hause kommen oder direkt zu ihren Nachmittagsbeschäftigungen fahren.

eva
_________________
eva
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moffi
Sponsor 2010/2011



Anmeldungsdatum: 29.03.2005
Beiträge: 2070

BeitragVerfasst am: 01.05.2010, 16:29
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Aha, dann haben wir hier wohl die Variante extreme Stimmungsschwankungen PLUS oppositionelles Verhalten. Wobei- heute war es schon viel besser, der bekannte Alhambra-Effekt! ;)

Starkejungs, das kann ich mir bei Jungen so gar nicht vorstellen... Aber dann bin ich wenigstens beim Kleinen schon vorgewarnt.

"Rubikon" klingt jedenfalls gut! holla Den link schau ich mir gleich mal an!

Hm, das mit dem Fahren würde bei uns auch gehen (Schule ist ja auch ein Stück weg) - da befürchte ich allerdings, dass sie sich das nicht traut, Rubikon hin oder her.... rolleys

Noch mal danke und liebe Grüße
Karin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Feeli



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 04.12.2007
Beiträge: 307
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 01.05.2010, 19:38
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo Moffi,

Unser Großer wird ja bald 9 - wir haben hier keine außergewöhnlichen Launen, kein oppositionelles Verhalten. Das hätten wir aber eventuell, wenn ich ihn nicht an der gaaaaanz langen Leine lassen würde momentan.

D.h. der Herr regelt Schule und Privatleben allein, ist überall lieber als zu Hause, kommt oft um 17.30 nach Hause und will dann noch für ein Stündchen nen Kumpel treffen, liest danach noch Bücher + Comics bis ultimo, hat jedes Wochenende seinen Freund hier (oder ist dort).

Wenn wir ihn denn mal sehen ist er dafür ruhig und ausgeglichen.

holla
_________________
LG Feeli mit Sohn (01) und 2 Töchtern (04)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
grünergeist
Quiz-Gewinnerin



Anmeldungsdatum: 21.05.2005
Beiträge: 2644

BeitragVerfasst am: 02.05.2010, 20:41
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Geistlein ist auch immer wieder extrem anstrengend mit ihrem Selbstständigkeitsbestreben. Sie fährt jetzt alleine einmal alle 14 Tage in die Stadt (nach Mitte green ), 8 Stationen mit der U-Bahn und heute haben wir besprochen ob sie sich im Sommer alleine mit dem ICE von Hannover nach Berlin zu fahren trauen würde. Sie schwankt noch zwischen Neinneinnein und ja, gut.
Sie wächst zusehends an diesen Schritten und richtet dann offenbar weniger Aufmerksamkeit auf tägliches rummosern. Die Kur hat ihr auch gut getan, sie ist momentan sehr lieb und ausgeglichen.
_________________
Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen. [George Orwell]
grünergeist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Online
Sponsor 2010/2011


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 07.07.2008
Beiträge: 763
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 03.05.2010, 08:38
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Unsere 8 jährige ist soooo wie immer: lebhaft und fordernd green und mit extrem großem Willen zur Selbstständigkeit winkie
(Hat aber auch Vorteile: Wir dürfen abends ausgehen und unser Kind bringt sich selbst in Bett. Klappt selbst unter der Woche super!)
_________________
LG Anja

"Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor zwanzig Jahren. Die nächstbeste Zeit ist jetzt." - Aus Uganda
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids Foren-Übersicht -> Der ganz alltägliche Wahnsinn Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Hab ich was verpasst, 11-jährige.... jojo Der ganz alltägliche Wahnsinn 9 11.04.2011, 12:17



phpBB 2.0.23
Template by BMan1

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz