Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids
Anlaufstelle für Leute mit Hochbegabten Ablegern - Meinungen, Berichte, Ratschläge, Austausch
***


 

Welcome Guest: Registrieren | Login
 
FAQ | Suchen | Mitgliederliste | Benutzergruppen
 

Was jetzt?


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids Foren-Übersicht -> im Kindergarten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kassandra



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 31.10.2007
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 02.07.2010, 13:45
BeitragTitel: Was jetzt?
Antworten mit Zitat

Gestern war ein Elterngespräch im KiGa. Dabei erwähnte meine Tochter auch, dass sie vor hat, den Schnuffel als Kannkind ein zu schulen. Er bringt locker die Leistungen die ein Kind in der ersten Klasse bringen soll.
Der Kindergarten ist aber der meinung, dass e an sozialen Kompetenzen fehlt. Und nennt genau die Punkte, die für die kleinen Schlaumeier eben typisch sind. (kaum Kontakt zu anderen Kinder, alleine spielen, sagt nicht, dass er die oder dass spielen will usw.).
Wäre eigentlich nicht wirklich schlimm. Nur ist es in hessen so, dass bei kann-Kindern der KiGa eine Empfehlung abgegen muss. und wenn er die nicht kriegt, dann kann es sein, dass er nicht eingeschult wird und noch ein jahr im KiGa "verkommt" (dort wird er kein bißchen gefördert. Im Gegenteil, er "verblödet" dort richtig).
Außerdem will der Kindergarten ihn nicht in die Vorschulgruppe nehmen, da viele Muss-Kinder da sind.

Was macht man denn in so einem Fall?

Eine Möglichkeit wäre noch die Commenius-Schule. Hat da jemand Erfahrung mit. Wie kommen die Schlaumeier mit dieser Schulart und diese Schule mit den Schlaumeiern klar?

Grüße aus Südhessen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jutta
Sponsor


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 15.05.2005
Beiträge: 4602
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 02.07.2010, 14:00
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo Kassandra,

habt ihr vielleicht die Möglichkeit, dass dein Enkel einen förderungswilligeren Kindergarten besuchen könnte? Vielleicht kann euch auch der Kinderarzt weiterhelfen, der dem Kindergarten seine dringende Empfehlung erklärt und dort um Unterstützung bittet?
Habt ihr schon einmal Kontakt zur DGhK aufgenommen? Dort gibt es nochmal Ansprechpartner, die euch sowohl mit Kindergarten als auch Schule weitere Tipps geben könnten, da sie vor Ort sind. Schau doch mal dort nach (dghk.de, dann unter Regionalvereine).

Habt ihr schon mal von anderen Eltern mitbekommen, dass Schulleiter offen sind und sich für Kann-Kinder einsetzen?

Soweit meine Ideen dazu. Ich drücke die Daumen, dass es gut geht.

Schönes Wochenende
Jutta
_________________
Lehre tut viel, aber Aufmunterung tut alles (Goethe)
Jutta
Einstein (3/93) und Napoleon (3/99)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids Foren-Übersicht -> im Kindergarten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Was sollen wir jetzt tun? Jetzt bin i... norasmama Diagnostik 13 15.03.2010, 00:23

Tags
Essen, Garten, Kinder, Spiele



phpBB 2.0.23
Template by BMan1

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz