Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids
Anlaufstelle für Leute mit Hochbegabten Ablegern - Meinungen, Berichte, Ratschläge, Austausch
***


 

Welcome Guest: Registrieren | Login
 
FAQ | Suchen | Mitgliederliste | Benutzergruppen
 

Was schenkt Ihr Euren Kids zu Weihnachten?


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids Foren-Übersicht -> Winter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mietzekatze



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 11.01.2008
Beiträge: 88

BeitragVerfasst am: 02.11.2010, 17:12
BeitragTitel: Was schenkt Ihr Euren Kids zu Weihnachten?
Antworten mit Zitat

Hallo Ihr Lieben,

alsoooo, ehrlich, mir gehen langsam die Ideen aus. Ausser bei meiner Tochter, als Pferdenärrin kann man ja Gott sei Dank alles mögliche (meist leider alles auf einmal green ) gebrauchen.

Aber was ist mit den Jungs? Das Thema finde ich so schwierig bei uns, da meine Jungs echt bescheiden sind und nix von sich geben.

Mein Jüngster z. B. ist ein echtes Mathegenie und dies würde ich gerne weiterhin unterstützen. Aber Chemiebaukasten und Co. sind schon abgeklappert. Mal was Neues für unseren Querdenker m. M. nach nicht in Sichtweite.

Der Älteste sagt auch nix, aber spart nur für megateure Sachen (neuer Fachbildschirm, Handy ect. ) Okay, da können wir nur etwas "Bares" dazutun. Sieht aber so elend unterm Weihnachtsbaum aus.

Alter der Jungs: 12 und 18

Also her mit Euren Ideen. Bitte haufenweise green green green

Ausgefallene und kostengünstig ist in. holla

Grüße

Anne
_________________
B (09/91,Kl 13) M (11/93, Kl 11 ) R (06/98, Kl 7)

***Lehrer sind liebe Menschen, die mit mit Ausdauer helfen, Probleme zu beseitigen, die wir ohne sie überhaupt nicht hätten. ***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
oesb
Sponsor 2010/2011


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 09.07.2007
Beiträge: 1535
Wohnort: Wankendorf

BeitragVerfasst am: 02.11.2010, 17:54
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Der Große Geld!!! Auch wenns mager aussieht es kommt gut!
Der Kleine guck mal bei Heureka nach Softwarespielen Bereich Naturwissenschaft Mathe, die haben ne tolle Auswahl.

Ansonsten wurde bei uns zu Weihnachten eigentlich immer ein Buch geschenkt und das war es.
_________________
LG Oesb
mein Steckbrief
Bitte beachtet auch die Stammtischdaten für Hannover! Immer der erste Sonntag im ungeraden Monat!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
joeymc
Sponsor 2010/2011


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 17.09.2009
Beiträge: 1539
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 02.11.2010, 18:44
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Bei uns gibt es ganz viele Bücher, und ein PC-Spiel zum Knobeln für die ganze Familie, so wie Myst und Uru. Außerdem selbstgestrickte Socken (ja, sie lieben sie wirklich), Gesellschaftsspiele und was für die Zimmereinrichtung (Gutscheinmäßig, bei beiden Jungs machen jetzt ein paar lang gebrauchte und viel strapazierter Schwedenmöbel die Grätsche).
Ist alles nicht sehr originell, aber was solls? Manchmal sehe ich Sachen wenn ich irgendwo bin und kaufe spontan.
Ich wünsche dir noch viel Inspiration!
LG
Joey
_________________
veni, lusi, fugi
(Ich kam, scherzte und floh - mein Sohn Nr 1 (mit damals 13) über die Schule und wech )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ripley



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 15.05.2010
Beiträge: 912
Wohnort: RLP

BeitragVerfasst am: 02.11.2010, 19:41
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Fürs Mathegenie vielleicht Mathica und/oder Physikus? (PC-Spiele, die inzwischen für kleines Geld zu haben sind).
Manchmal gibt's auch günstig Elektronik-Kästen zu erstehen, bei Joker's oder so gucken.
Wenn er auf Harry Potter steht: In England PC-Spiele dazu ordern. Sind viel billiger als hier (und, wenn auch auf englisch installiert, spracherwerbsfördernd, sagte ich aber schon mal)

Meiner hat letztes Jahr von uns einen PC bekommen (musste sein, braucht er zunehmend für Schule), von der Oma gab's dann für kleines Geld die Funktastatur und Funkmaus dazu (lag wohl so um die 30 €).

Für den Großen vielleicht "Taxigutscheine" (Eltern holen gegen diese Gutscheine von Feten etc. ab) hübsch aufmachen und mit untern Baum legen. Da habt Ihr dann auch etwas (Angstfreiheit) von haha

Unter den Gesellschaftsspielen fällt mir noch das gute alte Scrabble ein.

Selbstgestrickten Pulli oder so wird vermutlich, wenn überhaupt, nur der Große zu schätzen wissen.
_________________
LG
Ellen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ima



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 21.03.2007
Beiträge: 1471
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 03.11.2010, 08:55
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Ach ja, die jährliche Frage wieder^^

Und bei uns kommt hinzu, dass der Kleine kurz nach Weihnachten Geburtstag hat...

Also standardmäßig gibt es bei uns Bücher, darunter ein Klassiker, dann auch ein gutes Comic, zu Weihnachten ein Gesellschaftsspiel, wobei ich da noch am überlegen bin - falls ihr Tips habt, her damit!!!

Ansonsten kriegt er auf jeden Fall eine Tasche für sein Waveboard, damit er es auch mit sich rumtragen kann... und er wünscht sich eine Kamera... Habt ihr da Tips, worauf ich achten sollte?

Eine andere Überlegung ist auch wieder ein Fahrrad, da sein tolles ja geklaut wurde... aber das wäre dann schon viel zu viel...

Mal sehen...
_________________
Ima
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ripley



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 15.05.2010
Beiträge: 912
Wohnort: RLP

BeitragVerfasst am: 03.11.2010, 10:03
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Ima hat folgendes geschrieben:
zu Weihnachten ein Gesellschaftsspiel, wobei ich da noch am überlegen bin - falls ihr Tips habt, her damit!!!

Tintenherz oder Keltis? Sind aber beide nicht so irre preisgünstig.
Auch immer wieder gern gespielt: Phase 10, das ist auch (Kartenversion) klein, kompakt, günstig (prima zum Mitnehmen)

Von "Siedler von Catan" rate ich eher ab, da das (zumindest bei uns) EWIG dauert.
_________________
LG
Ellen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tar-Miriel
Sponsor 2010/2011


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.03.2005
Beiträge: 5260
Wohnort: Südhessen

BeitragVerfasst am: 03.11.2010, 13:02
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

"Die goldene Stadt" ist eine schöne Mischung aus Strategie- und Glücksspiel, dass nicht ewig dauert. Wir spielen es immer wieder gern.
_________________
"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht." - Aus Sambia
Tar-Miriel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ima



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 21.03.2007
Beiträge: 1471
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 03.11.2010, 17:44
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

"Tintenherz" hat mich bisher nich so gereizt da reicht mir das Buch (den Film fand ich auch naja), "Keltis" haben wir (fand ich am Anfang als einzige toll, jetzt auf einmal mag der kleine es^^), "Phase 10" haben wir auch... bei Keltis wie Phase 10 denke ich schon über Erweiterung nach, ebenso an eine weitere von "Carcassonne"... "Siedler" haben wir als Zweier-Spiel und - ich weiß einfach nicht warum - da macht mich das kleine Biest seit einer Weile dauernd platt und da musste ich dann doch zugeben, dass ich manchmal echt sehr schlecht verlieren kann... Das große leihen wir uns von Freunden Wink Letztes Jahr gab es ja "Talisman", also was laaange Spiele angeht, nun ja, da sind wir etwas abgehärtet...

Falls ihr es noch nicht kennt, "Dominion" ist ein hier recht beliebtes Spiel und dafür gibt´s auch Erweiterungen... und "Verflixxt" ist auch sehr nett....

"Die goldene Stadt" kenn ich noch nicht, da werd ich doch glatt mal schauen... Dankö!
_________________
Ima
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Susanna C.



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.07.2009
Beiträge: 113
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 03.11.2010, 19:46
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Ich nähe meinen Jungs jedes Jahr ein Kuscheltier. Meistens denke ich mir die selber aus, verwende sehr bunte Stoffe und nähe witzige Gesichter drauf. Im Moment sind ja Monster total in, die habe ich schon vor Jahren gemacht und sie liegen immer noch jede Nacht bretzelbreit auf den Kopfkissen. Die Tiere sind immer das Highlight und werden am Heiligen Abend mehr bespielt als jedes elektrische Dings, das da kommen mag.

Allerdings gestehe ich hiermit, daß der Große (naja mit 8...) heuer ein ipod-touch bekommt. Jaja, ich weiß schon, pädagogisch totaler Mist und überhaupt, sowas verschenkt man nicht an einen Achtjährigen, aber er hat schon seit Jahren ein ipod, hört wahnsinnig gern Musik (ist ein großer Beatles-Fan) und macht selbst kleine Filme mit seinen Legos, die er dann endlich auch ansehen kann. Der kleine ipod-Bildschirm verdirbt ihm nur die Augen - sagt mein Mann, der sich schon riesig auf's ipod-touch freut....

Der Kleine (fast 6) kriegt gaaanz viele CDs, er liebt Operetten... ist aber ansonsten ganz normal und wünscht sich natürlich alles, was in er im Moment in den Spielzeugkatalogen findet.

Hilft vielleicht nicht unbedingt, aber zeigt, daß man sogar so total verzogene Kinder wie meine mit Selbstgemachtem erfreuen kann.

Susanna
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ima



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 21.03.2007
Beiträge: 1471
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 04.11.2010, 08:41
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hab von einer Gesellschafts-Spiel-affinen Freundin

"Small World" und
"Schatten über Camelot"

empfohlen bekommen...

Ich hab ja erstmal den Gedanken gehabt, dass zweiteres für uns sehr gut wäre, denn es ist ein sogenanntes "kooperatives Brettspiel", heißt, da muss man zusammenarbeiten, um das Ziel zu erreichen... Irgendwie dachte ich, dass sowas für meinen doch recht einzelgängerischen Sohn ganz gut wäre...
Meine Freundin meinte aber "Ach neeee, komm, wir haben Schatten über Camelot ja, warum solltet ihr euch das holen." Außerdem ist sie der Meinung, dass "Small World" wunderbar zu meinem "Smarty" passen würde, es soll ein "Risiko"-ähnliches Strategie-Spiel sein, dass aber 1. fantasy-lastiger ist und 2. noch viel strategischer weil für den Gegner unberechenbarer als eben Risiko sein soll...

Kennt ihr eines der Spiele, was meint ihr? (oder vllt sollte ich einfach beide holen, eines zu Geburtstag, eines zu Weihnachten...)... "Die goldene Stadt" dann auch noch... dann haben wir aber für die nächste längere Zeit brettspielerisch ausgesorgt Wink
_________________
Ima
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jojo



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 19.09.2009
Beiträge: 264

BeitragVerfasst am: 04.11.2010, 12:27
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo
die genannten Spiele hören sich spannend an, werde gleich mal recherchieren.

Unser wünscht sich »Dominion«, das kenne ich selbst nicht, aber er, und das soll ganz toll sein.

Ansonsten finde ich Bücher und Musik immer tolle Geschenke. Auch Musikgutschein (www-store) für ältere Kinder, deren Geschmack man nicht mehr so gut einschätzen kann, stelle ich mir gut vor.

Wenn das Geld reicht, bekommen sie vielleicht auch was Schönes (Kleidung) für ihren Sport, die Sachen sind immer extrem teuer und vieles kann man sich gar nicht leisten. Da sparen die dann selbst drauf.

Viele Grüße,
jojo
_________________
jojo (00/02)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sigiruna
Sponsor 2010/2011


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 21.04.2006
Beiträge: 898
Wohnort: nicht mehr Nordfriesland!!!!

BeitragVerfasst am: 04.11.2010, 17:21
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Sohn bekommt wie jedes Jahr den Fischer Weltalmanach, zwei Romane, die in der Römerzeit spielen, CDs und einen Pullover mit Kashmir drin; Töchti was zu lesen, Noten, Backuntensilien und einen Gutschein für neue Musik auf den iPod. Tertia hat eine so lange Bücherwunschliste vorgelegt, dass es für einen iPod wohl nicht mehr reicht.

Siedler - mit inzwischen vier Erweiterungen und einigen Szenarien - ist übrigens das Lieblingsspiel meiner Kinder und deren Freunde. Man kann sich damit endlos beschäftigen - und zur Not spielt man eben gegen sich selbst oder seine Stofftiere.
_________________
Sigiruna
mit
Sohn 6/93, Dozent; Töchti 2/96, Mathemaster in Arbeit; Tertia 7/98, Studium
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ima



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 21.03.2007
Beiträge: 1471
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 05.11.2010, 00:11
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

jojo hat folgendes geschrieben:


Unser wünscht sich »Dominion«, das kenne ich selbst nicht, aber er, und das soll ganz toll sein.



Also wn Dein Sohn auf so Kartenzeugs à la "Yu-gi-oh" o.ä. steht, dann ist "Dominion" auf jeden Fall was für ihn, denn es ist ja auch ein Kartenspiel... Nett ist dabei, dass man es immer wieder variieren kann (also die verwendeten Karten-Sorten je nach Lust zusammenstellen kann) und dass es zusätzlich auch noch Erweiterungen gibt... und man kann es wirklich sehr gut zu zweit spielen... Hiermit also klar empfohlen!
_________________
Ima
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids Foren-Übersicht -> Winter Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Will mich hier auch mal vorstellen...... Sabine Steckbriefe 2 10.04.2014, 09:55
Keine neuen Beiträge Höchste Zeit an Weihnachten zu denken! Ernestine Lockrer Plausch 46 22.10.2012, 10:16
Keine neuen Beiträge Ferien für die Kids jutta Lockrer Plausch 8 25.07.2012, 10:45
Keine neuen Beiträge FROHE WEIHNACHTEN! starkejungs Lockrer Plausch 7 24.12.2011, 07:40
Keine neuen Beiträge Weihnachten...oder Mutters Freuden?! Svea Winter 17 20.12.2011, 09:34

Tags
Handy, Liebe, Pferde, Weihnachten



phpBB 2.0.23
Template by BMan1

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz