Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids
Anlaufstelle für Leute mit Hochbegabten Ablegern - Meinungen, Berichte, Ratschläge, Austausch
***


 

Welcome Guest: Registrieren | Login
 
FAQ | Suchen | Mitgliederliste | Benutzergruppen
 

Urlaub in Deutschland - Ideen gesucht!


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids Foren-Übersicht -> Lockrer Plausch Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Siti



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 18.10.2005
Beiträge: 536
Wohnort: Südl. Schleswig-Holstein

BeitragVerfasst am: 27.09.2011, 16:12
BeitragTitel: Urlaub in Deutschland - Ideen gesucht!
Antworten mit Zitat

Hallo liebe Alhambra,

ich suche für die Familie für den nächsten Sommer eine nette Urlaubslocation und ich dachte - ich frag nun einfach mal Euch :)

Wir haben uns folgende Kritierien ausgedacht:

- nicht weiter als ca. 5 Stunden von Hamburg entfernt (damit sich eine Woche Urlaub auch lohnt)
- Berge oder Wasser
- ein Bisschen was zum Besichtigen
- ein Bisschen was zum Wandern
- schön wären auch diverses Freizeitangebote wie Kletterwald, Tierpark, Freizeitpark oder oder oder
- das ganze sollte erschwinglich sein
- ach und das wichtigste: das Sohni ist dann 12 Jahre alt,

Ich danke Euch schon einmal im Voraus, wie ich Euch kenne, werde ich hier reichlich fündig :) daumen

P.S. Wir waren diesen Sommer im Ost-Harz, sehr nett
_________________
Liebe Grüße von
Siti

"Dumm ist der, der Dummes tut." Mrs. Gump
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ylva




Anmeldungsdatum: 18.08.2010
Beiträge: 199

BeitragVerfasst am: 27.09.2011, 16:40
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo Siti,

wir waren im Sommer mit drei Kindern im West-Harz, nachdem wir sonst immer daran vorbeigefahren sind und ihn noch nicht kannten. Schöne Ferienwohunung für 45 € pro Tag in St. Andreasberg und dann in die Gegend gestreift. Wenn Du so genau zwischen Ost- und Westharz unterscheidest, dann fehlen Euch vermutlich Brocken und Wurmberg. Auf ersteren kann man hervorragend wandern und/oder mit einem alten Dampfzug fahren, auf den zweiten (und zweithöchsten Berg des Harzes) kann man auch gut wandern oder mit der Seilbahn rauffahren und mit Monsterrollern (großen Rollern mit Lufreifen) oder auf einem ziemlich verwegen aussehenden Mountain-Bike-Parcours wieder runterfahren. Außer den allgegenwärtigen Bergwerken gibt es auch Klettersteige, Hochseilgärten, Sommerrodelbahnen und jede Menge anderen aufregenden Kram, für den unsere leider meistens noch zu jung waren. Wir und die Kinder wollen jedenfall dringend nochmal hin, wenn sie drei Jahre älter sind. In Goslar sollte man auf jeden Fall die Pfalz besichtigen, die Wandbemalungen sind wegen einiger toller optischer Effekte sogar für Kinder spannend.
Zum Wandern gibt es über 200 Stempelstationen, je nach Anzahl der erwanderten Stempel scheinen Kinder etwas zu bekommen (Wandernadeln, etc). Wir waren noch nicht sooooo mobil.

Absolut toll fand ich den in unserer Wohnung ausliegenden Reiseführer "Familien-Reiseführer Harz" von der Companions GmbH. Findest Du so beim einschlägigen Händler.

Ansonsten gibt es ja nicht sooooo viele Berge im Norden. Andere Mittelgebirge geben familientechnisch nicht so viel auf so engem Raum her, finde ich.

Viel Spass
Ylva
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jutta
Sponsor


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 15.05.2005
Beiträge: 4602
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 27.09.2011, 17:13
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Wir waren jetzt schon zweimal (absoluter Seltenheitswert) in der Nähe des Plauer Sees an der Mecklenburger Seenplatte.
Es gab: Boote zu mieten und auf dem See oder der Elde fahren.
Naturschutzpark Müritz zum Wandern und Fahrrad fahren, mit Aussichtsplätzen auf die Tierwelt wie Seeadler, Kraniche usw.
Schwerin (einmal mit Buga)
Strand und Wasser mit tausenden von Marienkäfern
reichlich kleine nette Orte mit eigenen Altertümchen wie die Ivenacker Eichen (älteste Eichen
Schifffahrt die Seenlandschaft entlang
Leckere Sanddorntorte und Sanddorneis
Eine Hubbrücke zwischen Elde und Plauer See
alte Kirchen, lecker Essen in Restaurants, Tierparks, Kino, Hängematte unter Kirschbäumen, .... war schon sehr entspannend. Der Besuch in einem alten nachgebauten slavischen Dorf hat uns ausserdem die Stockkuchenvariante kennen lernen lassen... hm, lecker.
_________________
Lehre tut viel, aber Aufmunterung tut alles (Goethe)
Jutta
Einstein (3/93) und Napoleon (3/99)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ylva




Anmeldungsdatum: 18.08.2010
Beiträge: 199

BeitragVerfasst am: 27.09.2011, 17:32
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Nochmal ich: "Oder Wasser" hatte ich überlesen!

Plauer See und Müritz sind wirklich wunderschön, je nach Geschmack mit Paddelboot oder Segelboot (vllt. für den Junior einen Opti-Segelkurs in Plau?). Geräucherte Lachsforellen in der Bucht schräg gegenüber, seufz. Beide Seen sind aber weniger Badeseen, sie waren früher teilweise militärisches Sperrgebiet, jetzt sind viele Stellen mit einem dichten Schilfgürtel umgeben. Außerdem sind sie groß bis riesig, da kann man schon sehr ernsthaft in Seenot geraten.

Was mir noch unter "Wasser" einfällt, ist unser Topfavorit Usedom, für den wir seit vier Jahren mit drei kleinen Kindern und eine Woche Urlaub 900 km einfache Strecke Auto fahren (und dabei immer am Harz vorbeikommen). Es gibt dort auch für Größere einige Aktivitäten, zB. die Phänomenta in Peenemünde, das Raketenmuseum ebenda, diverse Kletterparks etc, außerdem jede Menge Platz zum Radfahren.

Schnief, keinen Urlaub mehr dieses Jahr....
Ylva
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
joeymc
Sponsor 2010/2011


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 17.09.2009
Beiträge: 1539
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 27.09.2011, 18:10
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Harz: Jugendherberge Schierke, direkt am Brocken, war für uns ein toller, preiswerter Familienurlaub vor ein paar Jahren, Bach und Wanderweg sowie Kletterfelsen (zum spielen, nicht professionell) direkt neben der Herberge - sehr nett!
Ist die Rhön zu weit? Da waren wir diesmal, sehr schön, mit genug zum angucken (Point Alpha, diverse Burgen und Tierparks...), wandern, echten Kletterfelsen etc. Auch ein paar Seen gibt es. Sehr schön, je nach Unterkunft auch erschwinglich - kommt drauf an, wie viel es sein darf, wir waren in einem netten Hotel.
LG
Joey
_________________
veni, lusi, fugi
(Ich kam, scherzte und floh - mein Sohn Nr 1 (mit damals 13) über die Schule und wech )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Siti



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 18.10.2005
Beiträge: 536
Wohnort: Südl. Schleswig-Holstein

BeitragVerfasst am: 27.09.2011, 18:30
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

da wir mal was total Neues sehen wollen, merke ich mir schon mal die Rhön vor. Müritz & Co. kenne ich von Kindesbeinen an, bin an der Elde aufgewachsen green aber ihr habt absolut recht - eine tolle Urlaubsregion ;)

hm Usedom waren wir auch noch nicht... holla
_________________
Liebe Grüße von
Siti

"Dumm ist der, der Dummes tut." Mrs. Gump
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ylva




Anmeldungsdatum: 18.08.2010
Beiträge: 199

BeitragVerfasst am: 27.09.2011, 18:59
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Eigentlich ist er doch schon im richtigen Alter für längere Radtouren, oder? Ostseeradwanderweg, die Elbe hoch, es gibt jede Menge davon und man sieht viele spannende Sachen, wenn man nicht mit dem Auto durch rast. Zum Thema gibt es in großen Buchhandlungen jede Menge guter Radwanderführer mit Unterkünften von Zeltplatz über Privatzimmer bis Luxushotel. Lediglich für evtl. anfallende Bahnfahrten mit Rad muss man ein bisschen Logistik betreiben, der Rest ergibt sich bei flexiblem Gemüt je nach Wetter und Tagesverfassung. Im flachen Gelände sollte für einen fitten 12-jährigen ein Tagesschnitt von 40-50 km drin sein, geeignetes Rad vorausgesetzt.

Gruß
Ylva
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ripley



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 15.05.2010
Beiträge: 912
Wohnort: RLP

BeitragVerfasst am: 27.09.2011, 19:05
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Zitat:
- nicht weiter als ca. 5 Stunden von Hamburg entfernt (damit sich eine Woche Urlaub auch lohnt)
- Berge oder Wasser
- ein Bisschen was zum Besichtigen
- ein Bisschen was zum Wandern
- schön wären auch diverses Freizeitangebote wie Kletterwald, Tierpark, Freizeitpark oder oder oder
- das ganze sollte erschwinglich sein
- ach und das wichtigste: das Sohni ist dann 12 Jahre alt,


Hunsrück!

Konkret: unser Dörfchen, hier gibt es sogar ein schnuckeliges Ferienhäuslein (nicht unseres, aber die Vermieterin ist eine sehr nette)

- +/- 5 St. von Hamburg (wir waren letztes Jahr in der Heide, ohne Stau etwa die Zeit gefahren)
- landschaftlich wunderschönes Mittelgebirge mit dem schönen Rhein, Badeseen, Naturbädern, normalen Bädern in flott erfahrbarer Nähe
- Besichtigen? Mittelrhein rauf und runter - Burgenhopping. Oder alte Steine und Museen siehe Mainz und Trier
- Wandern? Aus der Tür raus und los! Bei Sympathie sogar mit Führung (ich bin ja eh jeden Tag mit dem Hund draußen)
- Kletterpark und schöner Wildpark in je 15 Auto-Min., zum Erlebnispark isses etwas weiter (Nürburgring, weiß aber nicht, was die Trottel bis dahin dann alles fertig haben), tolles Spaßbad samt Sauna in ~ 30 Min.
- Erschwinglich? Naja, sooo bekannt und begehrt ist der Hunsrück nicht als Ferienziel. Schätze, Usedom ist um EINIGES teurer ...
- Junior ist nächstes Jahr 14
_________________
LG
Ellen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ima



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 21.03.2007
Beiträge: 1471
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 27.09.2011, 19:58
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Nun, als erstes sag ich einfach mal:

BERLIN!

- unter 5 Stunden
- keine Berge (außer dem Teufelsberg, dort gibt´s aber ein interessantes Bio-Projekt zu besichtigen) dafür aber viiiiiiiel Wasser (mehr Binnengewässer als HH)
- Viel zu besichtigen
- Wandern kann man auch und nein, nicht nur rein städtische Landschaft... Absolut sehenswert zB Der stillgelegt Flughafen Tempelhof
- Kletterwald, Freizeitpark, Tierpark und Zoo... alles in Fülle...
- Öh, joa mein Sohnemann ist 11.......

Aber ich hab noch was anderes:

http://www.kulturinsel.de/

Das ist an der äußersten Ecke von Sachsen, direkt an Polen dran... Ein traumhafter Ort, ideal für Kinder UND Erwachsene.......
Ich war da vor ein paar Wochen auf einem Festival, das war sooo unglaublich, da wollt ich sowieso noch was zu schreiben... Siehe hier: http://pfiffi-freundeskreis.bboard.de/board/ftopic-74582471nx3749-101561.html#955975
_________________
Ima
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Online
Sponsor 2010/2011


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 07.07.2008
Beiträge: 763
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 27.09.2011, 21:25
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Ich mach mal Webung für meine Heimat: Kommt nach Sachsen!
(Die schon empfohlene Kulturinsel Einsiedel eingeschlossen... auch hier immer wieder gern besucht)

- nicht weiter als ca. 5 Stunden von Hamburg entfernt (damit sich eine Woche Urlaub auch lohnt) ... nunja, dass kommt knapp hin

- Berge oder Wasser: Berge vom Elbsandsteingebirge bis zum Fichtelberg im Erzgebirge oder die Leipziger Seenplatte, kannst du alles haben. Tolle Badeseen oder auch Spaßbäder gibt es überall.

- ein Bisschen was zum Besichtigen: 1. Dresden (vom Hygienemuseum, über Verkehrsmuseum oder Militärhistorisches Museum für Jungs und Männer oder lieber "alte" Schinken wie Sixtinische Madonna oder oder oder 2. Bergwerke (von Erzbergwerken bis Steinkohle alles möglich 3. Freiberg Terra Mineralia, Raumfahrtausstellung Morgenröthe-Rautenkranz ... oder was interessiert deinen Sohn

- ein Bisschen was zum Wandern - besonders nett: Elbsandsteingebirge

- schön wären auch diverses Freizeitangebote wie Kletterwald, Tierpark, Freizeitpark oder oder oder: Zoo Leipzig!!!!! Freizeitpark Belantis (waren wir noch nie), Kultuinsel Einsiedel, Kletterparks gibt es einige hier

- das ganze sollte erschwinglich sein Ich denke, da findet sich was.

- ach und das wichtigste: das Sohni ist dann 12 Jahre alt, Unsere Tochter ist 11, nunja vielleicht nur einwenig ähnlich.

(Mein Mann plant für nächste Jahr den WeserRadWanderweg - Endstation ist dann Bremen - nicht nur des "Walmuseums" wegen *ggg*)
_________________
LG Anja

"Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor zwanzig Jahren. Die nächstbeste Zeit ist jetzt." - Aus Uganda
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sigiruna
Sponsor 2010/2011


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 21.04.2006
Beiträge: 898
Wohnort: nicht mehr Nordfriesland!!!!

BeitragVerfasst am: 28.09.2011, 17:03
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

@ online
Wollte ich auch gerade empfehlen. Wandern im Elbsandsteingebirge und Rückfahrt auf der Elbe odre mit der Straßenbahn (vom Lichtenfelder Wasserfall aus) fand selbst meine 13jährige Dauermeckertante gut - solange bösartige Mütter nicht unterwegs irgendwelche Kirchen oder Ausstellungen besichtigen ... Dresden und die Albrechtsburg in Meißen mit ihrer tollen miltimedialen Ausstellung kamen aber gut an.
_________________
Sigiruna
mit
Sohn 6/93, Dozent; Töchti 2/96, Mathemaster in Arbeit; Tertia 7/98, Studium
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Online
Sponsor 2010/2011


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 07.07.2008
Beiträge: 763
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 28.09.2011, 21:11
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Wenns konkreter werden sollte, mit einem Besuch in unserem Freistaat, dürft ihr mich gern befragen (auch als PN).
Ich kenn mich z.T. berufsbedingt mit Sehenswürdigkeiten und Ausflügen hier sehr gut aus, besonders im Raum Dresden und Erzgebirge. winkie
(Auch wenn Kinder und Low-budget-Reisen nicht mein Spezialgebiet sind...)
_________________
LG Anja

"Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor zwanzig Jahren. Die nächstbeste Zeit ist jetzt." - Aus Uganda
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Synkopia
Sponsor 2010/2011


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 09.03.2007
Beiträge: 1496
Wohnort: Nord-Württemberg

BeitragVerfasst am: 28.09.2011, 21:49
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo Siti!

Diesen Sommer waren wir in der neueröffneten Jugendherberge in Prora auf Rügen, einem Teil-Block der ehemaligen KdF-Anlage.

Sie ist direkt am Wasser gelegen, außer zu den Ruinen und zum Dokumentationszentrum zu spazieren kann man auch längere Fußmärsche auf der Insel (z.B. an der Kreideküste - Achtung: Absturzgefahr) einplanen. Ob das nun für Euch aber schon als Wanderung zählt, weiß ich natürlich nicht.

Viele Freizeitangebote gibt es auf Rügen auch, aber da ist natürlich Einiges an Touristenabzocke dabei.

Herzliche Grüße
_________________
Synkopia mit Tochter (*7/95), Sohn (*4/97), Tochter (*6/99) und Sohn (*9/04)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Synkopia
Sponsor 2010/2011


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 09.03.2007
Beiträge: 1496
Wohnort: Nord-Württemberg

BeitragVerfasst am: 28.09.2011, 22:16
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

@ Online

Im Erzgebirge haben wir dieses Jahr auch eine Woche verbracht - kennt ja eigentlich selbst "im Westen" jeder, aber kaum einer war mal da ;) .

Es waren auch wirklich nicht viele Touristen unterwegs (vor allem nicht von außerhalb Sachsens), obwohl man merkt, dass sich die Gemeinden oder Gewerbe- und andere Vereine sehr viel Mühe geben, interessante Angebote zu machen.
_________________
Synkopia mit Tochter (*7/95), Sohn (*4/97), Tochter (*6/99) und Sohn (*9/04)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
joeymc
Sponsor 2010/2011


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 17.09.2009
Beiträge: 1539
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 29.09.2011, 14:36
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Oh, auch schön - fällt mir gerade ein: Steinhuder Meer! Hannover, Celle, Dinopark - alles mögliche zum angucken, dann eben der große See mit Wandermöglichkeiten, sehr nett. So teuer war es auch nicht... Strandhotel? Hieß das so??
LG
Joey
_________________
veni, lusi, fugi
(Ich kam, scherzte und floh - mein Sohn Nr 1 (mit damals 13) über die Schule und wech )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids Foren-Übersicht -> Lockrer Plausch Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Tausche Edeka Tiersticker gegen Rewe ... Ernestine Bazar 3 15.05.2013, 18:28
Keine neuen Beiträge Ideen zur Auslastung gesucht Elina in der Grundschule 4 26.11.2012, 22:16
Keine neuen Beiträge 90 verschiedene Bildungssysteme in De... Blume Ernster Plausch 18 12.03.2012, 23:44
Keine neuen Beiträge Mädel-Übernachtungsparty - Ideen für ... NinaHH Lockrer Plausch 15 04.02.2012, 11:50
Keine neuen Beiträge 4. September großer Deutschland Stamm... oesb Ankündigungen, Termine 1 31.05.2011, 10:50

Tags
Deutschland, Familie, Freizeit, Liebe, Urlaub



phpBB 2.0.23
Template by BMan1

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz