Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids
Anlaufstelle für Leute mit Hochbegabten Ablegern - Meinungen, Berichte, Ratschläge, Austausch
***


 

Welcome Guest: Registrieren | Login
 
FAQ | Suchen | Mitgliederliste | Benutzergruppen
 

Entscheidung bei der Grundschulwahl gefallen


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids Foren-Übersicht -> Ernster Plausch
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
diewildehilde



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 08.10.2011
Beiträge: 19
Wohnort: OWL

BeitragVerfasst am: 25.10.2011, 22:47
BeitragTitel: Entscheidung bei der Grundschulwahl gefallen
Antworten mit Zitat

Guten Abend,

habe mich nun endlich für eine Grundschule entscheiden. Gustav wird in die Schule hier bei uns im Ortsteil gehen. Sie hat die jahrgangsgemischte Eingangsstufe, die ihm bestimmt gut tun wird, egal ob er nun ein Überflieger wird oder lieber ein ganz "normaler" Schüler. Aber das für mich wirklich wichtigste ist, dass die Klassengrößen um die 20 Kinder in den letzten Jahren lagen und für das nächste Jahr wird auch nicht mehr erwartet. Das heißt es gibt wahrscheinlich vier jahrgangsgemischte Klassen a ca. 18 - 24 Kinder. Nachmittags gibt es einiges an Angebote sowohl sportlich wie auch für den Kopf.

Das wollte ich nur mal mitteilen.

LG Hilde

P.S. Falls das in eine andere Rubrik gehört bitte verschieben :)
_________________
O-Ton mein Sohn mit 4,5 Jahren: Die die anders sind verändern die Welt und ICH bin anders.
Gustav 08/2006
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jutta
Sponsor


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 15.05.2005
Beiträge: 4602
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 26.10.2011, 11:41
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Schön, dass du nun eine Schule gefunden hast. Die Bedingungen hören sich gut an. Gustav hat die Anmeldung schon hinter sich, ja?

Lieben Gruß
Jutta
_________________
Lehre tut viel, aber Aufmunterung tut alles (Goethe)
Jutta
Einstein (3/93) und Napoleon (3/99)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diewildehilde



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 08.10.2011
Beiträge: 19
Wohnort: OWL

BeitragVerfasst am: 25.02.2012, 01:00
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo,

dann will ich mal in die Runde winken.

Durch die Schuluntersuchung und die Schulanmeldung ist er problemlos durchgewunken worden.

Bei uns ist viel passiert. Gustav bekommt mittlweile Ergo-Therapie und der Integrationsplatz für die KITA ist genehmigt worden. Wegen der Verlängerung seiner Frühförderung wurde wieder ein Test gemacht, da hat er im kognitiven Bereich mit Prozentstrang 98 abgeschnitten, alles andere lag im durchschnittlichen bzw. leicht überschnittlichen Bereich.

Die Einschulung steht auch an und so wie es aussieht wird Gustav wohl auf eine Schule für Emotionale und Soziale Entwicklung kommen. Damit bin ich zwar nicht gerade glücklich, aber ich bin weder taub noch blind und sehe, dass mein Kind im Umgang mit anderen Kindern große Probleme hat und nachdem ich mich erst mal mit dem Gedanken angefreundet habe finde ich die Sache auch gar nicht mehr unbedingt so schlecht. Wir haben nun den Antrag für sonderpädagogische Beschulung gestellt. Leider wissen wir erst im Juni in welche Schule (Regel- oder Förderschule) er dann kommt. In der Förderschule ist es so, dass die Klassen sehr klein sind (maximal 15 Kinder und 2 Lehrer meistens noch kleiner). Mit der Förderschule haben wir wie es den Anschein macht echt Glück, sie unterrichtet bei uns die Klassen 1 bis 3 gemeinsam, was Gustav natürlich sehr entgegenkommen würde. Der Grundschulstoff ist wie an der normalen Grundschule und eine Rückschulung ist möglich.

LG
Hilde
_________________
O-Ton mein Sohn mit 4,5 Jahren: Die die anders sind verändern die Welt und ICH bin anders.
Gustav 08/2006
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jutta
Sponsor


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 15.05.2005
Beiträge: 4602
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 25.02.2012, 19:40
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo wildehilde,

ich hab in Erinnerung, dass Gustav eine Therapie machen sollte, ist das gut gelaufen? Habt ihr denn jetzt eine richtige Diagnose, wenn er auf eine Förderschule kommt und den I-Platz bewilligt bekommen hat? Ich hoffe, ihr habt jetzt das richtige in die Hand bekommen, damit Gustav einen guten Start hinlegen kann!

Lieben Gruß
Jutta
_________________
Lehre tut viel, aber Aufmunterung tut alles (Goethe)
Jutta
Einstein (3/93) und Napoleon (3/99)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diewildehilde



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 08.10.2011
Beiträge: 19
Wohnort: OWL

BeitragVerfasst am: 26.02.2012, 23:21
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo,

die Therapie soll erst im Sommer anfangen, wenn die Frühförderung wegfällt. Ist sonst alles ein bisschen viel.

Eine richtige Diagnose haben wir nicht. Ich bekomme immer nur zu hören hochintelligenter Junge mit leicht autistiscthen Zügen im Sozialbereich im Umgang mit Kindern. Ist aber nicht stark genug autistisch um eine Diagnose zu stellen. ADHS steht relativ fest, das werde ich aber noch mal genau prüfen, wenn er 1/2 bis 1 Jahr in der Schule ist, weil man sich da nicht so ganz sicher ist, ob es nicht doch von seiner Intelligenz kommen kann.

Eigentlich weiß ich genauso wenig wie vorher. Ich weiß nicht genau, ob ich einfach bei den falschen Leuten bin oder ob man einfach warten will bis sich alles "verwächst" oder schlimmer wird oder irgendwas noch deutlicher wird. Einerseits bin ich froh, dass keiner eine vorschnelle Diagnose stell, aber andererseits hätte ich auch nichts gegen eine klare Ansage.

Ich sage mir immer selbst, er ist wie er ist und das ist gut und richtig.

LG
_________________
O-Ton mein Sohn mit 4,5 Jahren: Die die anders sind verändern die Welt und ICH bin anders.
Gustav 08/2006
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids Foren-Übersicht -> Ernster Plausch Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Entscheidung gefallen Chaosbande in der Grundschule 13 25.06.2010, 11:14
Keine neuen Beiträge Das Jahr der Entscheidung Moffi Ernster Plausch 27 08.10.2009, 08:56
Keine neuen Beiträge "Der Sprung war genau die richti... June in der Grundschule 5 26.06.2009, 20:46
Keine neuen Beiträge Entscheidung bzgl. Schulwechsel ist e... kati* in der Grundschule 3 24.04.2009, 09:27
Keine neuen Beiträge schwere Entscheidung... kati* in der Grundschule 7 24.03.2009, 12:33

Tags
Kinder, Liebe, Sport



phpBB 2.0.23
Template by BMan1

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz