Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids
Anlaufstelle für Leute mit Hochbegabten Ablegern - Meinungen, Berichte, Ratschläge, Austausch
***


 

Welcome Guest: Registrieren | Login
 
FAQ | Suchen | Mitgliederliste | Benutzergruppen
 

glücklich hier gelandet


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids Foren-Übersicht -> Vestibül
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ambrosia




Anmeldungsdatum: 28.12.2011
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 01.01.2012, 20:16
BeitragTitel: glücklich hier gelandet
Antworten mit Zitat

hallo an alle,
schon vor wochen habe ich durch zufall zu euch gefunden und habe inzwischen schon stunden mit dem lesen der vielen beiträge zugebracht. nun ist es aller erfahrung nach sinnvoller sich aktiv zu beteiligen als nur passiv berieseln zu lassen und daher fange dann am besten mit der vorstellung unserer familie einfach mal an.

wir sind eine klassische patchworkfamilie: papa und sohnemann (eben noch 14) und mama mit sohnemann (8,5). der große geht aufs gymnasium, pubertiert grad ein bisschen und ist alles in allem recht pflegeleicht. er lebt bei seiner mama und ist an den wochenenden und in den ferien bei uns.

der kleine mann ist nicht ganz so unaufwändig in aufzucht und pflege. er wurde kürzlich getestet und kam im HAWIK auf 116, wobei hier erhebliche diskrepanzen in den einzelnen teilleistungen zu sehen waren. logisch-abstrakt ist er sehr gut, verbal ebenfalls, aufmerksamkeit und ausdauer waren eine katastrophe. zusätzlich wurde eine lese-rechtschreibschwäche festgestellt. der eigentliche grund für die testung war der beginn der ambulanten psychotherapie - diagnose: posttraumatische belastungsstörung.

seit etwa einem jahr hat er massive probleme in der schule. inzwischen hasst er die schule und würde am liebsten gar nicht mehr hingehen. seine lehrerin ist gelinde gesagt eine zumutung und ich kann mich kaum noch zu friedlich-ziviler konversation mit ihr überwinden.

das alles sind probleme, die ich hier in vielen postings wiedergefunden habe und daher danke ich von ganzem herzen für dieses forum und hoffe hier antworten oder einfach nur ein "kann ich gut verstehen" zu finden. ich freue mich auf den austausch mit euch.

liebe grüße
ambrosia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Svea
Sponsor 2010/2011


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 4746
Wohnort: St. Olaf ;-) (BW)

BeitragVerfasst am: 02.01.2012, 11:10
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Herzlich Willkommen!
kaffee nimm Dir Zeit Dich durchzulesen. Wenn Du Fragen hast, einfach melden!

Svea
_________________
Wer das Konzept der Unendlichkeit verstehen will, muss nur das Ausmaß menschlicher Dummheit betrachten.
Voltaire
Svea
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jutta
Sponsor


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 15.05.2005
Beiträge: 4602
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 02.01.2012, 19:04
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Liebe ambrosia,

sei gegrüßt und lies dich weiter durch. Ja, in der Tat, aktiv zu werden ist besser. Sicher gilt das auch in der Schule, wenn die Probleme derart sind, dass Kind krank wird!

Man liest sich

Jutta
_________________
Lehre tut viel, aber Aufmunterung tut alles (Goethe)
Jutta
Einstein (3/93) und Napoleon (3/99)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ambrosia




Anmeldungsdatum: 28.12.2011
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 02.01.2012, 21:29
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

liebe svea, liebe jutta,
vielen dank für das liebe willkommen. ich fühle mich hier schon recht wohl und werde mich weiter fleissig und aktiv beteiligen (meine güte, das klingt jetzt wie die lehrerin meines sohnes Surprised )

@ jutta: der kleine mann ist nicht durch die schule krank geworden. das waren andere umstände. durch die schule wird es aber nicht eben besser. er gerät dort sehr unter druck weil er sich nicht so problemlos einfügt und sein leistungsniveau nicht so homogen ist. einerseits ist er oft fürchterlich gelangweilt, andererseits schafft er das geforderte nicht so ohne weiteres. da sind konflikte vorprogrammiert. dazu aber an anderer stelle mehr.

bis bald, wir lesen uns winkie
ambrosia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
joeymc
Sponsor 2010/2011


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 17.09.2009
Beiträge: 1539
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 03.01.2012, 08:15
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Auch von mir hallo! winkie
Habe auch so meine Erfahrungen mit Therapie bei meiner Nr 2.... Viel Glück dabei!
LG
Joey
_________________
veni, lusi, fugi
(Ich kam, scherzte und floh - mein Sohn Nr 1 (mit damals 13) über die Schule und wech )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids Foren-Übersicht -> Vestibül Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Wunschlos glücklich... jenny Lockrer Plausch 18 06.12.2010, 13:55
Keine neuen Beiträge Jetzt bin ich hier doch wieder geland... rainbow Ernster Plausch 1 17.02.2009, 21:49
Keine neuen Beiträge Wie schnell man kleine Kinder glückli... Frau Wolle Lockrer Plausch 1 04.12.2008, 11:15
Keine neuen Beiträge Glücklich beurlaubt wombat Lockrer Plausch 1 27.05.2007, 21:14
Keine neuen Beiträge Hoch begabt - und trotzdem glücklich ... clementine Stoffsammlung 2 04.04.2007, 11:54

Tags
Familie, Forum, Liebe, Rap



phpBB 2.0.23
Template by BMan1

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz