Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids
Anlaufstelle für Leute mit Hochbegabten Ablegern - Meinungen, Berichte, Ratschläge, Austausch
***


 

Welcome Guest: Registrieren | Login
 
FAQ | Suchen | Mitgliederliste | Benutzergruppen
 

.


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids Foren-Übersicht -> im Kindergarten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Steff132




Anmeldungsdatum: 22.02.2012
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 02.03.2012, 16:50
BeitragTitel: .
Antworten mit Zitat

lg

Zuletzt bearbeitet von Steff132 am 21.11.2012, 08:58, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
starkejungs
Sponsor


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 24.10.2006
Beiträge: 5625
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 02.03.2012, 17:07
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo Steffi,

dein Bauchgefühl sagt scheinbar eher "nein" zur Schule am Ort- aufgrund der schlechten Erfahrungen mit eurem Sohn?
Hast du denn das Gefühl, dass das Töchterlein eher ins Schulraster der Schule am Ort passen könnte?
Nur von sozialen Kontakten würde ich das nämlich nicht abhängig machen!

Ich habe hier den Erfahrungswert, dass wir mit Bauchweh den Kleinen in die GS gegeben haben, an der der Große schon deutlich unglücklich war. Aus gutem Grund, wie sich später zeigte...
Jedenfalls landete der Kleine eben auch nicht bei einer der beiden einzigen guten Lehrerinnnen dort und es wurde schrecklich- so dass wir ihn im Halbjahr der 3.Klasse endgültig auf eine andere GS geschickt haben- inkl. Busfahrt.
Was haben wir uns im Nachhinein gefragt, warum wir das nicht schon beim Großen... und warum wir den Kleinen gegen unser Bauchgefühl doch an der GS am Ort eingeschult hatten. Er ist auch ein eher unsicheres und auf bewährte Freundschaften setzendes Kind- wollte partout nicht weg- aber als wir das entschieden hatten, und er in der neuen Schule ankam, da war schon am 1.Tag dort klar, dass er endlich richtig ist.

8km sind doch wirklich keine Entfernung- 10min mit dem Bus! Und unsere Erfahrung war, dass die ganzen großen Schüler im Bus den "Knirps" auch immer ein wenig "beschützt" haben- er wurde nie in irgend einer Weise geärgert, obwohl da echt Kaliber dabei waren rolleys

Freunde besuchen war probemlos möglich- das wurde eben schon am Tag vorher geklärt- und er ist dann zum Mittagessen und HA machen beim Freund gewesen- oder der kam mit zu uns.

Hier bei uns ist es ziemlich ländlich- es gibt Orte, da fahren schon die Kindergartenkinder- also mit 3(!)- mit dem Bus.

Von der Busfahrt/ den 8km Entfernung würde ich die Entscheidung nicht abhängig machen!
Eigentlich muss es meiner Meinung nach triftigere Gründe, als Freundinnen und Entfernung geben, die für eine Einschulung an der GS in eurem Ort sprechen, wenn ihr da schon so schlechte Erfahrungen hinter euch habt.
Erfahrungsgemäß ist die Gefahr ist doch ziemlich groß, dass die LehrerInnen gewisse "schlechte" Erinnerungen an den große Bruder auf die Schwester übertragen...

Meine Gedanken!

Grüßle Steffi
_________________
Hab Geduld! Nicht durch Aufschlagen, sondern durch Ausbrüten wird das Ei zum Küken.
(Sören Kahl)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ernestine




Anmeldungsdatum: 18.01.2012
Beiträge: 386

BeitragVerfasst am: 02.03.2012, 19:18
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Knüpft sie denn auch schnell Kontakte oder pflegt sie nur die vorhandenen? Im ersten Fall würde eine Schule weiter weg ja noch mehr Freunde bedeuten! ;)
_________________
Charlotte (9), Wolf (4), Frieder (2)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steff132




Anmeldungsdatum: 22.02.2012
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 03.03.2012, 14:35
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

@starkejungs: Ich kann nicht sagen wie sehr sie diese Auslastung ihres Kopfes braucht... ich habe den Eindruck (sie ist natürlich auch erst 4...) das es nur nebensächlich ist. Ist kann sie noch garnicht in der Schule sehen.

Bei unserem großen war es immer Wichtig das er "futter" bekam, sonst war mit ihm nichts anzufangen... Ist bis heute so. Aber bei der kleinen?

Ich werde mich nochmal informieren in der Schule hier im Ort, nur kann ich es nicht mehr hören, wenn die Lehrer sagen: Ja wir gucken dann erstmal und sehen dann was wir machen!" Da wird nix draus...

Also bei der kleinen ist es einfach schwierig mit neuen Situationen, sie hängt sehr an mir, braucht viel Aufmerksamkeit... Wir haben sie fast 1 Jahr lang in den KiGa eingewöhnt. Immer: Mami ich will auf deinen Arm, ich will bei dir bleiben, ich musste sie bis vor kurzem in die Gruppe tragen und sie auf den Arm der Erziehrin geben...

Allerdings hat sie ja auch noch 1 1/2 Jahre Zeit um zu "reifen".

Es wird ja schon besser, sie geht zu einem Selbstbehauptungskurs, da konnte ich nach 10 min. gehen...



@Ernestine: Sie hat viele Freunde, im KiGa (aber nur in ihrer Gruppe, in die anderen Gruppen traut sie sich nicht...) gibt sie wohl auch den Ton an (zwar bestimmt, aber höflich) und die anderen ziehen gerne mit, egal ob Junge oder Mädchen, egal welches Alter...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ernestine




Anmeldungsdatum: 18.01.2012
Beiträge: 386

BeitragVerfasst am: 03.03.2012, 19:30
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Steff132 hat folgendes geschrieben:

Es wird ja schon besser, sie geht zu einem Selbstbehauptungskurs, da konnte ich nach 10 min. gehen...


haha Der hat ja schnell funktioniert!

Wenn sie erst nächstes Jahr zur Schule geht, hast Du ja noch Zeit, Dir die Schulen gut anzusehen und auch mit Deiner Tochter zu besprechen, daß beide Schulen möglich sind, damit sie sich an den Gedanken gewöhnt.
_________________
Charlotte (9), Wolf (4), Frieder (2)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids Foren-Übersicht -> im Kindergarten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Tags
Alben, Ford, Garten, Kinder, Liebe



phpBB 2.0.23
Template by BMan1

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz