Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids
Anlaufstelle für Leute mit Hochbegabten Ablegern - Meinungen, Berichte, Ratschläge, Austausch
***


 

Welcome Guest: Registrieren | Login
 
FAQ | Suchen | Mitgliederliste | Benutzergruppen
 

Mathe - wann sollten die Rechenwege gefestigt sein?


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids Foren-Übersicht -> in der Grundschule Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Paula



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 04.04.2012
Beiträge: 65
Wohnort: owl

BeitragVerfasst am: 24.04.2013, 21:19
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Da haben wir wohl Glück mit der Lehrerein von JM. Er hat einen eigenen Rechenweg und das findet sie auch völlig in Ordnung so. Nur er rechnet so, aber ihr ist es wichtig, das ein Rechenweg da ist, wie auch immer er aussieht.
_________________
Gruß Paula

JM *07/05 MJ *11/06
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
June
Sponsor


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 22.09.2007
Beiträge: 281
Wohnort: Schleswig-Holstein

BeitragVerfasst am: 26.04.2013, 16:02
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo,

habe lange nicht mehr geschrieben, jetzt finde ich S. in diesem Post ein wenig wieder.
Meine Tochter ist jetzt fast 8 und in der 2. Klasse. Offene Eingangsstufe, es sind also 1.Klässler, 2.Klässler sowie Wiederholer beider Klassen darin. Ein großes Durcheinander, und eine große Herausforderung für die Lehrerinnen. Seit fast einem Jahr blockiert sie immer wieder beim Rechnen. Sie haben über 1/2 Jahr im Zahlenraum bis 100 addiert und subtrahiert - und immer wieder konnte sie plötzlich gar nichts mehr. In den Tests dann schon - aber zwischendurch war immer wieder absolute Blockade.
Aus diesen und ein paar anderen Gründen haben wir uns einen Beratungstermin bei der Psychologin, die S vor einem Jahr getestet hat, geholt - sie hat uns deutlich gesagt, dass S. chronisch unterfordert sei, daher das Gehirn sozusagen auf standby schalte und vieles nicht mehr mitbekomme. Der nächste Schritt sei dann, dass sie sich für dumm halte - und erste Anzeichen sind schon zu bemerken.

Wir haben jetzt in der Schule die Zusage, dass S. anspruchsvollere Aufgaben bekommt - ich hoffe, es wird besser. Nachdem wir mit ihr über ihr - knapp unter HB - liegendes Ergebnis gesprochen und ihr gesagt haben, dass sie nun andere Aufgaben bekommen soll, ging es ihr schon mal deutlich besser als in den letzten Wochen.

Ich schreibe das an dieser Stelle so ausführlich, weil vielleicht die eine oder andere ihre Tochter wiedererkennen kann - dies scheint ein eher typisches Mädchenproblem zu sein. Mein Sohn hat in dieser Situation so rebelliert, dass wir handeln mussten.

Viele Grüße
von June
_________________
mit J. (11/01) auf dem Gymnasium und S. (6/05) in der Grundschule


June
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids Foren-Übersicht -> in der Grundschule Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Ich möchte nicht mehr Klassenbeste sein. Bine3002 in der Grundschule 4 11.02.2014, 16:07
Keine neuen Beiträge Wann ist es zu viel? Kind bremsen? tinkerbell007 in /auf der weiterführenden Schule 5 12.05.2013, 16:51
Keine neuen Beiträge Von den Stärken + den Schwächen (->... Ernestine im Kindergarten 7 17.11.2012, 22:34
Keine neuen Beiträge mathe-songs jenny73 Lockrer Plausch 1 21.08.2012, 11:09
Keine neuen Beiträge Berliner: Muss es das grundständige G... Lisbeth in /auf der weiterführenden Schule 15 21.08.2012, 09:55

Tags
Garten, Hund, Kinder



phpBB 2.0.23
Template by BMan1

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz