Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids
Anlaufstelle für Leute mit Hochbegabten Ablegern - Meinungen, Berichte, Ratschläge, Austausch
***


 

Welcome Guest: Registrieren | Login
 
FAQ | Suchen | Mitgliederliste | Benutzergruppen
 

Mobbing im Cyberraum aufspüren?


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids Foren-Übersicht -> Ernster Plausch
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ripley



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 15.05.2010
Beiträge: 912
Wohnort: RLP

BeitragVerfasst am: 20.04.2012, 15:08
BeitragTitel: Mobbing im Cyberraum aufspüren?
Antworten mit Zitat

Hier sind vielleicht einige, die virtuell begabt genug sind, mir weiterzuhelfen.

Junior ist zurzeit wieder verstärkt Ziel von ausgesprochen lästigen Mobbing-Aktionen. Wir gehen inzwischen (mit Grund) davon aus, dass es irgendwo in den Weiten des Net Seiten, Fäden oder Gruppen gibt, die sich auf ihn einschießen und dabei unter anderem seinen vollen Klarnamen verwenden.

Nun meine Fragen:
1) Wie komme ich an diese Seiten/Gruppen heran? Simples Googeln bringt mich nicht weiter, mich auf bloßen Verdacht in 723 sozialen Netzwerken anzumelden und die zu durchgrasen ist auch nicht der Bringer
2) Wie komme ich von da aus an die tatsächlichen Urheber (so sie nicht blöde genug sind, ihrerseits unter Klarnamen zu agieren)?


Schule - vertreten durch seinen Klassenlehrer (Direktoratsmitglied) - hat bereits Hilfe zugesagt, soweit SCHULE diese leisten kann. Im privaten (Net-)Bereich kann sie aber wohl nix tun. Das muss dann anders gehen.

Ja, wir erwägen Strafanzeige. Nach vier (!) Jahren isses dann mal genug ...

Für hilfreiche Hinweise immer wieder dankbar!
_________________
LG
Ellen


Zuletzt bearbeitet von ripley am 20.04.2012, 20:17, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UBI



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 19.03.2007
Beiträge: 270

BeitragVerfasst am: 20.04.2012, 16:27
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Zitat:
1) Wie komme ich an diese Seiten/Gruppen heran? Simples Googeln bringt mich nicht weiter, mich auf bloßen Verdacht in 723 sozialen Netzwerken anzumelden und die zu durchgrasen ist auch nicht der Bringer


Es wird dir leider nichts anderes übrig bleiben, als dich zumindest in den 2-3 Gängigen anzumelden und dort zu suchen. Dann sollte ihr Seitendumps oder Screenshots mit Datum von diesen Seiten machen.

Zitat:
2) Wie komme ich von da aus an die tatsächlichen Urheber (so sie nicht blöde genug sind, ihrerseits unter Klarnamen zu agieren)?

Da hilft dann nur die Polizei, wofür man dann aber schon das Material aus 1. braucht.

An die Polizei würde ich mich, wenn sich der Verdacht erhärtet, aber auf jeden Fall wenden. In manchen Städten haben die sogar erfahrene Berater für solche Fälle. Insofern könntest du da vielleicht auch erst einmal anrufen und dich erkundigen.

Viel Erfolg

Ubi
_________________
Ubi mit C. (Sommer 99)
Jeder nach seinen Möglichkeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Synkopia
Sponsor 2010/2011


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 09.03.2007
Beiträge: 1496
Wohnort: Nord-Württemberg

BeitragVerfasst am: 20.04.2012, 19:26
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo ripley,

das ist ja ganz übel traurig .

Wenn Ihr in etwa wisst, aus welcher Ecke die Mobber kommen, kann man sich da vielleicht informieren, in welchen Netzwerken die besonders aktiv sind. Sollten Leute aus der Klasse dabei sein, könnte man zum Beispiel mal bei den Eltern eher unverdächtiger Mädchen nachfragen, welches Netzwerk gerade vorrangig benutzt wird.

In der Klasse/der Parallelklasse meiner jüngeren Tochter gab es bereits in der 6. Klasse einen Fall von Cybermobbing, da arbeiteten die Klassenlehrerin und einige Eltern, vor allem die Elternvertreter, intensiv zusammen an der Aufklärung. Das benutzte Netzwerk war nicht eines der 3 oder 5 allerbekanntesten.

Je größer die Streuung bereits ist, umso eher kommt man natürlich über einen Account bei einem großen Netzwerk an Informationen.

Ich wünsche Euch, dass Ihr einen Weg findet, das Problem möglichst bald in den Griff zu kriegen.

Alles Gute und liebe Grüße
_________________
Synkopia mit Tochter (*7/95), Sohn (*4/97), Tochter (*6/99) und Sohn (*9/04)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
joeymc
Sponsor 2010/2011


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 17.09.2009
Beiträge: 1539
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 20.04.2012, 21:28
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo, wir haben bei dem Thema mit der Polizei wirklich gute Erfahrungen an unserer Schule. Schau mal hier:

http://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/gefahren-im-internet/cybermobbing/tipps-fuer-opfer.html

LG und alles Gute!
Joey
_________________
veni, lusi, fugi
(Ich kam, scherzte und floh - mein Sohn Nr 1 (mit damals 13) über die Schule und wech )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pitsidia
Sponsor


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 12.12.2006
Beiträge: 921
Wohnort: Rhein-Main

BeitragVerfasst am: 22.04.2012, 15:32
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Oje, Ihr Armen. Ich habe neulich zufällig in einer Talkshow auf einem Regionalsender sowas gesehen, da hat ein Mädchen berichtet, die auf diese Art gemobbt wurde. Es war auch ein Anwalt da, der sich richtig aufgeregt hat, weil manche behaupten, man könne dagegen nichts tun...allerdings war letztendlich relativ deutlich, dass man zumindest ziemlich sicher sein sollte, wer die Urheber sind, dann ist eine Strafanzeige auf jeden Fall sinnvoll und führt zu Erfolg, wie er meinte, vor allem, wenn falsche Sachen in die Welt gesetzt werden.

Ich würde es notfalls darauf ankommen lassen und mir 723 accounts anlegen, um das rauszukriegen (vielleicht bist Du ja schon früher erfolgreich). Könnt Ihr nicht jemanden aus der Klasse/Schule zu Eurem Verbündeten machen (ich meine Kind, nicht Lehrer) oder kann man denen allen nicht trauen?

Viel Erfolg und Mitgefühl
Pitsidia
_________________
Pitsidia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids Foren-Übersicht -> Ernster Plausch Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Pubertät und Mobbing *sfz* Ima in /auf der weiterführenden Schule 7 14.04.2011, 08:11
Keine neuen Beiträge Mobbing - Klassenwechsel, Schulwechse... sun in /auf der weiterführenden Schule 11 12.06.2010, 01:26
Keine neuen Beiträge Jetzt schlägts 13! (Mobbing) Svea Ernster Plausch 12 23.02.2010, 16:12
Keine neuen Beiträge Bücher/links zu dem Thema 'Mobbing in... Catwoman Stoffsammlung 3 19.01.2007, 09:51
Keine neuen Beiträge Mobbing in der Grundschule Anonymous in der Grundschule 1 19.04.2006, 13:28

Tags
Uni



phpBB 2.0.23
Template by BMan1

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz