Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids
Anlaufstelle für Leute mit Hochbegabten Ablegern - Meinungen, Berichte, Ratschläge, Austausch
***


 

Welcome Guest: Registrieren | Login
 
FAQ | Suchen | Mitgliederliste | Benutzergruppen
 

Berliner: Muss es das grundständige Gymnasium sein?


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids Foren-Übersicht -> in /auf der weiterführenden Schule Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tinkerbell007




Anmeldungsdatum: 24.08.2011
Beiträge: 58
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 25.08.2012, 07:43
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo,
ja, Du hast recht, ich habe Dich verwechselt. Macht aber eigentlich nichts.

Die Kinder/Schüler in der Klasse meiner Tochter sind ok. Meine Tochter hatte in der Grundschule gerade im sozialen Bereich große Schwierigkeiten. Sie gehörte nicht gerade zu den beliebten Kindern. Ich denke, bei dem Ruf, den sie hatte waren die Eltern sehr froh darüber ;)
Das hat sich in der GHO total geändert. Liegt nicht unbedingt an der GHO, sondernn weil in der Klasse fast nur solche Kinder sind. Sie haben sich mehr oder weniger in der Grundschule unterfordert/unverstanden gefühlt. In der klasse sind nur 20 Kinder. Was aber daran liegt, dass der Rektor im vorletzten Jahr keine Werbung für die Schule gemacht hat. In diesem Jahrgang sind für die 5. Klasse 45 Anmeldungen gewesen, wobei "nur" 32 Schüler aufgenommen wurden. Die Werbetrommel wurde gerührt.
Der Rektor nimmt nur "handverlesen" auf.
Bisher gab es auch keine Schwierigkeiten mit den "Großen". Die Schule liegt zwar mitten im Brennpunkt, kann aber nichts negatives darüber berichten.
Die "Kleinen" haben immer einen Soziallehrer an ihrer Seite, der sich mehr oder weniger um sie kümmert.
Leistungsmäßig sehe ich auch keinerlei Überforderung. Die Kinder lernen mit Begeisterung Japanisch und es fällt ihnen nicht schwer. Für uns Erwachsene sind das "Böhmische Dörfer". Ich weiß nicht, wie das funktioniert.

Hast Du schon mal außerhalb des Bezirks geschaut? Es gibt doch eine Internetseite, vielleicht hilft Dir das.

http://www.berlin.de/sen/bildung/schulverzeichnis_und_portraets/anwendung

Wünsche Dir viel Glück. Den etwas Anderes ist die ganze Schulwahl leider nicht.

Gruß
tinkerbell007
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids Foren-Übersicht -> in /auf der weiterführenden Schule Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Ich möchte nicht mehr Klassenbeste sein. Bine3002 in der Grundschule 4 11.02.2014, 16:07
Keine neuen Beiträge Kann ich auf sie stolz sein? tinkerbell007 Lockrer Plausch 16 21.06.2012, 05:52
Keine neuen Beiträge Geschichten aus dem Gymnasium jutta in /auf der weiterführenden Schule 6 13.06.2012, 14:10
Keine neuen Beiträge Mathe - wann sollten die Rechenwege g... Ernestine in der Grundschule 16 14.03.2012, 23:29
Keine neuen Beiträge Wieviel Förderung muss sein? jutta Ernster Plausch 34 06.03.2012, 09:28

Tags
Berlin, Ford, Kinder, Laufen, Liebe, USA



phpBB 2.0.23
Template by BMan1

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz