Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids
Anlaufstelle für Leute mit Hochbegabten Ablegern - Meinungen, Berichte, Ratschläge, Austausch
***


 

Welcome Guest: Registrieren | Login
 
FAQ | Suchen | Mitgliederliste | Benutzergruppen
 

Diskrepanz im Ergebnis des Hawik-IV-Tests


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids Foren-Übersicht -> Diagnostik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ManfredAckermann




Anmeldungsdatum: 16.09.2012
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 17.09.2012, 00:06
BeitragTitel: Diskrepanz im Ergebnis des Hawik-IV-Tests
Antworten mit Zitat

Hallo und Willkommen,

hoffentlich bin ich hier richtig, selbst wenn sich die Frage / das Problem nur um meinen Neffen handelt.
Er heißt Max und ist 9 1/2 Jahre alt.

Nun zu dem Problem, das ich mittels dem Ergebnis erläutern möchte:
(Angaben in IQ-Werten)

SV = 157
WLD = 160
AGD = 103
VG = 119

Wie man erkennen kann, besteht zweifellos eine hohe Diskrepanz zwischen dem SV- sowie WLD-Wert und dem AGD-Wert sowie der VG.
Der Psychiater meinte, dass gerade die Ergebnisse der mathematischen Bereiche sehr niedrig angesiedelt sind, andere jedoch im "Genie-Bereich".
Meiner Recherchen nach, hat es mit auditiv-sequenziellen Problemen zu tun.
Max bekam durch dieses Testergebnis eine Gymnasial-Empfehlung.
Der Psychiater gab uns allerdings keine Tipps in der Richtung, nur Häppchen an Informationen, wie auch das Ergebnis.

Wissen Sie eventuell, wie man diese Schwächen, stärken kann bzw. behandeln kann, damit diese Bereiche traininert werden können?
Wir wohnen in Offenbach am Main.

Vielen Dank für Ihre / Eure Antworten. :)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ripley



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 15.05.2010
Beiträge: 912
Wohnort: RLP

BeitragVerfasst am: 17.09.2012, 09:40
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Guten Morgen!

Zunächst ein heißer Tipp zum Formalen: Falls Dein Nick und/oder der Name des Neffen auch nur annähernd mit den Klarnamen korrespondieren: Bitte DRINGEND ändern! Hierfür ggf. an Jenny wenden.
Auch andere lesen im Net und die sind den Kids nicht immer wohlgesonnen.

Zu den Ergebnissen:
Echte "Schwächen" sehe ich da keine. AGD und VG sind +/- im Bereich des Durchschnitts, "nur" SV und WLD sind recht eindeutig im HB-Bereich. Als Gesamt-IQ kam da vermutlich auch irgendwas über 130 raus, oder?

Ob man da großartig etwas "trainieren" sollte? Wenn er schulisch keine Probleme hat oder macht, sehe ich dafür keinen Bedarf. Auf dem Gymnasium (Achtung Vorurteil: speziell auf einem HESSISCHEN Gymnasium devil ) findet sich keineswegs nur die absolute Intelligenz-Elite wieder, eher der ganz normal und durchschnittlich begabte Schüler.
Er wird eher Probleme haben, dass ihm andere in logischen Bereichen deutlich unterlegen sind. Und wenn es soweit ist, muss man schauen, ob und wie er in oder neben der Schule "gefüttert" werden kann, so dass an dieser Stelle kein Frust ensteht.
_________________
LG
Ellen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jenny
Administrator



Anmeldungsdatum: 02.03.2005
Beiträge: 5112
Wohnort: Krefeld

BeitragVerfasst am: 17.09.2012, 19:58
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Ich habe Manfred angeschrieben wegen der Namen, aber es sieht so aus, als würde es sich um eine fakeadresse handeln, denn es kommt zurück...

Gehen wir also grad mal davon aus, dass die Namen nicht echt sind.

Gruß,

jenny
_________________
Niveau ist keine Gesichtscreme und Stil nicht der obere Teil des Besens......

Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden.

jenny
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
ManfredAckermann




Anmeldungsdatum: 16.09.2012
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 17.09.2012, 22:48
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

jenny hat folgendes geschrieben:
Ich habe Manfred angeschrieben wegen der Namen, aber es sieht so aus, als würde es sich um eine fakeadresse handeln, denn es kommt zurück...

Gehen wir also grad mal davon aus, dass die Namen nicht echt sind.

Gruß,

jenny


Das tut mir sehr leid.
Die angebene E-Mail-Adresse wurde nach dem Abschluss der Registration, dekativiert.
Meine Name ist korrekt, und der meines Neffen ist leicht verändert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ManfredAckermann




Anmeldungsdatum: 16.09.2012
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 17.09.2012, 23:05
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

ripley hat folgendes geschrieben:
Guten Morgen!

Zunächst ein heißer Tipp zum Formalen: Falls Dein Nick und/oder der Name des Neffen auch nur annähernd mit den Klarnamen korrespondieren: Bitte DRINGEND ändern! Hierfür ggf. an Jenny wenden.
Auch andere lesen im Net und die sind den Kids nicht immer wohlgesonnen.

Zu den Ergebnissen:
Echte "Schwächen" sehe ich da keine. AGD und VG sind +/- im Bereich des Durchschnitts, "nur" SV und WLD sind recht eindeutig im HB-Bereich. Als Gesamt-IQ kam da vermutlich auch irgendwas über 130 raus, oder?

Ob man da großartig etwas "trainieren" sollte? Wenn er schulisch keine Probleme hat oder macht, sehe ich dafür keinen Bedarf. Auf dem Gymnasium (Achtung Vorurteil: speziell auf einem HESSISCHEN Gymnasium devil ) findet sich keineswegs nur die absolute Intelligenz-Elite wieder, eher der ganz normal und durchschnittlich begabte Schüler.
Er wird eher Probleme haben, dass ihm andere in logischen Bereichen deutlich unterlegen sind. Und wenn es soweit ist, muss man schauen, ob und wie er in oder neben der Schule "gefüttert" werden kann, so dass an dieser Stelle kein Frust ensteht.


Herzlichen Dank für Ihre / Deine ausführliche und schnelle Antwort.
Da haben Sie Recht, dies sollte man bestmöglich unterlassen; da es genügend "Verrückte" auf dieser Welt gibt. Er trägt zudem einen anderen Nachnamen.
Freut mich, dass er in diesen Bereichen im Durchschnitt liegt.
Jedoch hat er teilweise Probleme beim Rechnen, wobei die Theorie relativ sicher und zügig vonstatten geht.
Darüber hinaus hat er gelegentlich Probleme mit der Kommastellenverschiebung (Umwandlung von Einheiten).
Ja, das ist richtig. Er hat insgesamt einen Endwert von 138.
In Ordnung; danke schön.
Oh, diese Nachricht klingt ein wenig unerwartet; wenn man davon ausgeht, dass nur wenige in seiner Klasse, ihm in Sachen Logik, etwas vormachen können, und gerade seine Sprachkompetenz dort möglicherweise unterfordert bleibt.
Hoffen wir das Beste! (;
Er interessiert sich außerschulisch für viele Themenbereiche, an denen - man kann es nicht anders ausdrücken - kein anderer Gleichaltriger in seiner Klasse, Interesse zeigt. Z. B. für Geologie und dergleichen.

Was ich dem Forum entnommen habe, kennen die außerschulischen Interessengebiete, auch viele von Ihnen / Euch.

Danke noch mal, für die tolle Antwort.
Liebe Grüße, Manfred.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids Foren-Übersicht -> Diagnostik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Die Schule über Tests nicht informieren? Annie Diagnostik 3 24.02.2014, 18:01
Keine neuen Beiträge Hawik / WISC-IV nicht für alle Kinder... Denkkultur Diagnostik 5 27.10.2012, 20:17
Keine neuen Beiträge Weitere Tests? tüdel Diagnostik 8 21.04.2012, 11:46
Keine neuen Beiträge Hawik 3 kennt sich noch jemand aus? blaue elise Diagnostik 7 27.02.2012, 19:14
Keine neuen Beiträge Kann Kind auch bei sehr gleichmäßigem... TAfel Diagnostik 4 05.01.2012, 10:38

Tags
Audi, PC, Wohnen



phpBB 2.0.23
Template by BMan1

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz