Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids
Anlaufstelle für Leute mit Hochbegabten Ablegern - Meinungen, Berichte, Ratschläge, Austausch
***


 

Welcome Guest: Registrieren | Login
 
FAQ | Suchen | Mitgliederliste | Benutzergruppen
 

Lange nicht mehr hier gewesen


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids Foren-Übersicht -> Der ganz alltägliche Wahnsinn
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
thorres



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 10.10.2010
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 11.06.2013, 23:22
BeitragTitel: Lange nicht mehr hier gewesen
Antworten mit Zitat

Hallo zusammen!

Ich war lange nicht mehr hier, irgendwann war das Forum einfach weg ... ich bekam nur noch Fehlermeldungen. Durch Zufall habe ich es bei einer Google-Suche wiedergefunden und mich durch mehrere Monate gelesen.

Ich hatte vor langer Zeit geschrieben, dass mein ältester Sohn auf LRS getestet wurde, selbige ausgeschlossen wurde aber dafür festgestellt worden ist, dass er ganz knapp an der HB vorbeigeschrammt ist.
Laut Psychologin ist er "zu schlau für die Rechtschreibung" und mittlerweile bin ich ganz entspannt, ich glaube, er hat einfach noch keine Notwendigkeit gesehen, warum er sich da anstrengen soll.
Seine Handschrift war unter aller Sau - er hat sich selbst im Kindergarten von links nach rechts umgeschult, wollte dann in der dritten Klasse zurückwechseln, war auch in Behandlung bei einem Spezialisten, aber die Hand/das Schreiben trainieren wollte er nicht, also Abbruch.
Inzwischen waren wir beim Osteophaten und die Schrift ist besser geworden. Immer noch nicht schön, aber lesbar! Und auch die Rechtschreibfehler werden weniger. Ich bin hoffnungsfroh, dass es wird.

Er und sein Zwillingsbruder sind in der 4. Klasse, der Übertritt ist geschafft.
Beide werden aufs Gymnasium gehen, die Schule ist schon ausgesucht, angemeldet sind sie auch, eine Absage kam nicht - prima! Noch 6,5 Wochen Schule, die Tage werden gezählt.
Leider wurde ihre tolle Klassenlehrerin schwanger (also schade für die Kinder, nicht für die Lehrerin, ihr ist es von Herzen gegönnt) und nach den Weihnachtsferien bekamen sie für das letzte halbe Jahr eine "mobile Reserve". Prima ja, dass es eine "Mobile" gab und nicht mit Aufteilen in andere Klassen und Kurzzeitvertretungen laufen musste.
Schade, dass die Lehrerin so gar nicht der Fall meiner Jungs (und da sind sie nicht allein) ist. Der eine Zwilling nimmt sie so gar nicht ernst (ist aber auch schwer, ehrlich gesagt) und das wirkt sich fatal in seiner Sozial-Note aus. Im Zeugnis konnte man genau erkennen, welchen Teil der Beurteilung die alte und welche die neue geschrieben hatte. 180 Grad!

Jetzt haben sie einmal die Woche eine Stunde für die Kinder, die aufs Gymnasium gehen bei einer Gymnasiallehrerin. Das fand ich dann spannden, in der ersten Stunde hat sie mit ihnen besprochen, was alles anders wird auf dem Gymnasium (sie müssen jetzt mitdenken, sie müssen schnell und leserlich schreiben und nach einem Jahr ist sowieso die Hälfte der Kinder wieder runter vom Gymnasium). Ah ja!

Mein Jüngster ist in der dritten Klasse, trägt sein "Mathe-macht-glücklich-T-Shirt" mit Stolz und Freude und hat die Eins in Mathe aboniert.
In Deutsch sieht es eher mau aus ... Rechtschreibung ist jetzt auch nicht so wirklich was, was man beachten muss (obwohl er alles kann, so an sich, nur anwenden ist nicht der Brüller) und bei Aufsätzen muss man ja so viel schreiben ... (mit seiner argen Kürze kann die Lehrerin jetzt nicht so ganz gut umgehen). Also er könnte schon, wenn er wöllte, aber das will er irgendwie nicht.

HSU ist mal so - mal so. Wenn es ihn interessiert (Strom) dann ist alles toll, die Fragen bei Proben werden ausführlich beantwortet und auch mit kaum Rechtschreibfehler. Interessiert es ihn nicht (so) (wie das Auge), dann schludert er rum, schreibt keine ganzen Sätze, schreibt wie man spricht (obwohl er so nicht gelernt hat ...) und hat entsprechende Kommentare unter der Drei stehen: "Du hast nicht konzentriert gearbeitet, das sehe ich an den vielen Rechtschreibfehlern und an den unvollständigen Sätzen/Schade, ich weiß, dass du mehr kannst".
Die Lehrerin hat ja Recht - er müsste sein Wissen (er kann das alles, das ist nicht das Problem) nur auch mal bei der Probe ordentlich hinschreiben. Tut er aber nicht (immer).
Wir hatten jetzt neulich mal ein Gespräch, er und ich - so im Ernst :)
Ich meinte, vor allem in der vierten Klasse müsste er dann doch mal über seinen Schatten springen und auch uninteressante Proben ordentlich bearbeiten, sonst wäre es Essig mit Gymnasium (und Hoffnung auf weniger Langeweile). Er meinte dann, aber wenn er eine 1 in Mathe habe und eine je 3 in Deutsch und HSU, dann würde das doch reichen mit dem Schnitt.
Jaha, stimmt schon - aber man könnte doch auch in HSU wenigstens mit eine bisschen Mühe auch eine Zwei schaffen???

Jetzt fährt er erst mal ins Schullandheim - er freut sich! Ich bin erstaunt. Letztes Jahr waren sie auch für 4 Tage - da wollte er gar nicht. Und hatte "Glück", weil er nicht mitmusste/mitkonnte, weil er eine Lungenentzündung hatte.
Ich hatte schon Bedenken, wie es dieses Jahr wird, jetzt gehen sie 5 Tage. Aber: er freut sich. Ich bin gespannt, er ist mit Abstand der Jüngste, ist wohl - laut Lehrerin - in der Klasse gut integriert und gern gesehen, aber außerhalb der Schule hat er Null Kontakt. Naja, vielleicht ist das eine Chance - positiv denken!

So, nun habe ich viel erzählt, mache ich mal Schluss.
Viele Grüße,
thorres
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids Foren-Übersicht -> Der ganz alltägliche Wahnsinn Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Wie lange wird die Freischaltung etwa... Anonymous Test der Forumsfunktionen 2 20.02.2016, 21:21
Keine neuen Beiträge Ich möchte nicht mehr Klassenbeste sein. Bine3002 in der Grundschule 4 11.02.2014, 16:07
Keine neuen Beiträge Ich komm nicht mehr rein..... Anonymous Test der Forumsfunktionen 1 11.01.2012, 12:02
Keine neuen Beiträge Ich war schon ganz lange nicht mehr h... Bücherfee Steckbriefe 3 02.07.2010, 21:01
Keine neuen Beiträge Nie mehr Hausaufgaben!!!! Ima Lockrer Plausch 5 21.11.2009, 17:30

Tags
Chat, Forum, Garten, Kinder, Laufen, TV, Uni, USA



phpBB 2.0.23
Template by BMan1

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz