Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids
Anlaufstelle für Leute mit Hochbegabten Ablegern - Meinungen, Berichte, Ratschläge, Austausch
***


 

Welcome Guest: Registrieren | Login
 
FAQ | Suchen | Mitgliederliste | Benutzergruppen
 

Underarchiever 😳 Hilfe!?


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids Foren-Übersicht -> in /auf der weiterführenden Schule
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Denise79




Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 07.02.2014, 08:29
BeitragTitel: Underarchiever 😳 Hilfe!?
Antworten mit Zitat

Hallo...

Mein Sohn ist 2009 getestet worden.Diagnose HB!In der Grundschule war er immer der Klassenclown! Schule immer langweilig. In der 2.Klasse fing es dann mit Kopf-und Bauchschmerzen an.Seine Noten waren immer 1 oder 2. verlassen hat er die Grundschule mit einem Notendurchschnitt von 1,7. Also haben wir uns für ein Gymnasium entschieden. Schnell waren alle Kopf und Bauchschmerzen verschwunden. Mein Sohn war sehr sorgsam mit seinen Schulmaterialien. Alles in allem Super. Nach 4 Wochen leider nicht mehr. 😔. Schule wieder langweilig, hat wieder angefangen den Unterricht zu stören.Schreibt seitdem nur noch 5. Mathe deutsch englisch.Jetzt fangen auch wieder alle Beschwerden auf Kopf und Bauchweh.Nun wurde uns von unserem Kinderarzt gesagt ihr Kind ist ein "underarchiever"...

Da ich schon viel gelesen habe, ja es passt!😁 nur was machen wir jetzt! Vielleicht kann uns hier jemand Tips geben. L.g Denise
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ripley



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 15.05.2010
Beiträge: 912
Wohnort: RLP

BeitragVerfasst am: 07.02.2014, 09:14
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Was sagt die Schule? Was und wie habt Ihr mit ihr besprochen?
_________________
LG
Ellen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Denise79




Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 07.02.2014, 09:29
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Die Schule sagt das er die kognitiven Fähigkeiten hat, aber eben total unkonzentriert wäre. Abgemacht war dann, das jeder Lehrer einen Eintrag ins Heft macht wie er sich benommen hat. Daran hält sich leider nur ein Lehrer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jutta
Sponsor


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 15.05.2005
Beiträge: 4602
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 07.02.2014, 14:58
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo Denise,

verstehe ich das richtig, dein Sohn ist in der 5. Klasse und hat schon die "Reißleine" gezogen, weil er meint, es sei alles langweilig?

Kann es sein, dass er statt langweilig eigentlich was anderes meint, das aber nicht bennenen will/kann? Es könnte ja auch bedeuten: Ich komme nicht mit, ich weiß nicht wie ich lernen soll, ich merke, dass ich doch nicht so toll bin, denn die anderen kriegen das besser hin (er ist ja jetzt einer von vielen, die schlau sind), er weiß nicht, wie er sich organisieren soll....
Was denkst du ?
_________________
Lehre tut viel, aber Aufmunterung tut alles (Goethe)
Jutta
Einstein (3/93) und Napoleon (3/99)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Denise79




Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 07.02.2014, 17:02
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo Jutta...

Ja das siehst du richtig! Mein Kind hat nie gelernt zu lernen! Alles ist ihm zu geflogen... Ich denke es kommt alles zusammen. Es ist nur sehr schwierig für uns, da ich nicht weiß wie ich meinem Kind helfen kann. Ich lerne mit ihm, er kann dann alles und in der Arbeit völlig unkonzentriert und dadurch 5.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jutta
Sponsor


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 15.05.2005
Beiträge: 4602
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 12.02.2014, 15:54
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Vielleicht ist es sinnvoll, mal einen Lerntherapeuten zu befragen? Seinen Lerntyp herausfinden lassen, einen Tes tmachen? Wie arbeite ich, was kann ich, wie bringe ich mir Sicherheit und Effektivität bei?

Das kannst du als Mutter nur begrenzt, da Lehrer ja auch Autoritäten darstellen und Kinder gern auf das hören, was sie sagen. Egal, ob Mama das anders sieht.

Was hast du mit ihm denn schon alles ausprobiert, wenn es ums Lernen geht? Und welche Techniken hat er in der Schule kennen gelernt?

Kopf hoch, das dauert, aber sollte besser werden.

Jutta
_________________
Lehre tut viel, aber Aufmunterung tut alles (Goethe)
Jutta
Einstein (3/93) und Napoleon (3/99)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids Foren-Übersicht -> in /auf der weiterführenden Schule Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge underarchiever arabis Ernster Plausch 6 13.12.2007, 08:36

Tags
Kinder



phpBB 2.0.23
Template by BMan1

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz