Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids
Anlaufstelle für Leute mit Hochbegabten Ablegern - Meinungen, Berichte, Ratschläge, Austausch
***


 

Welcome Guest: Registrieren | Login
 
FAQ | Suchen | Mitgliederliste | Benutzergruppen
 

Leckeres Mittagessen für heikle Esser????


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids Foren-Übersicht -> Lockrer Plausch Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Alice
Sponsor


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 07.03.2005
Beiträge: 2419
Wohnort: Bayerisch-Schwaben

BeitragVerfasst am: 27.01.2006, 11:02
BeitragTitel: Leckeres Mittagessen für heikle Esser????
Antworten mit Zitat

Einmal die Woche kommt der Freund vom Schnurps zu uns zum Essen. Bisher habe ich immer Pizza gemacht, weil das beide mögen. Aber die kann ich schon nicht mehr sehen! Alternativen wären noch Maultaschen und "nackete" Nudeln. Alles andere wurde bisher verweigert mit einem entrüsteten: Das esse ich doch NIE!

Habt Ihr irgendwelche tollen Tipps für Pizza-Maultaschen-Nacketenudel-Kinder?

Ratlose Grüße
Alice Bocuse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike
gest. im Oktober 2011



Anmeldungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 3520
Wohnort: Südthüringen

BeitragVerfasst am: 27.01.2006, 11:21
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Eierkuchen mit Äpfeln vielleicht?
Das ißt mein Sohn mit wahnsinniger Begeisterung.
LG Heike
_________________
Am Ende des Weges mag der Pessimist recht bekommen, aber unterwegs hat es der Optimist leichter.
Otto Ernst (1862-1926)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alice
Sponsor


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 07.03.2005
Beiträge: 2419
Wohnort: Bayerisch-Schwaben

BeitragVerfasst am: 27.01.2006, 11:35
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Nee, leider nicht. Pfannkuchen hatte ich schon probiert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Janeway
Adventsspielelinkfinder staatl.gepr.


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 28.10.2005
Beiträge: 768
Wohnort: bei Ingolstadt

BeitragVerfasst am: 27.01.2006, 11:36
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Wie wär's mit "Wraps" (gefüllte Maisfladen)?

Kann man mit allem Möglichen füllen, je nach persönlichem Geschmack. Kommen bei uns recht gut an. Ich stell viele kleine Schüsseln mit den unterschiedlichsten (kleingeschnibbelten) Sachen hin: Salat, Gurke, Tomate, Paprika, Mais, scharf gewürztes Hackfleisch, diverse Soßen (und Ketchup), geriebenen Käse, usw.

Und das Beste: Wraps isst man mit den Fingern und keiner schimpft über die Sauerei...

Janeway
_________________
Janeway

Alle öffentlichen Schulen sind auf die mittelmäßigen Naturen eingerichtet.
Friedrich Wilhelm Nietzsche
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alice
Sponsor


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 07.03.2005
Beiträge: 2419
Wohnort: Bayerisch-Schwaben

BeitragVerfasst am: 27.01.2006, 11:40
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

@ Janeaway: Tolle Idee - mein Sohn liebt die (mit Hühnchen, Ruccola und Kräuter-Crème fraîche), könnte auch ein Tipp sein - aber ich kriege keine Wraps mehr her. Die gibt es hierzudorf nicht. Muss ich nächstes Mal früher dran denken.

Zuletzt bearbeitet von Alice am 27.01.2006, 11:52, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike
gest. im Oktober 2011



Anmeldungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 3520
Wohnort: Südthüringen

BeitragVerfasst am: 27.01.2006, 11:46
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Kartoffelpuffer?
_________________
Am Ende des Weges mag der Pessimist recht bekommen, aber unterwegs hat es der Optimist leichter.
Otto Ernst (1862-1926)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alice
Sponsor


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 07.03.2005
Beiträge: 2419
Wohnort: Bayerisch-Schwaben

BeitragVerfasst am: 27.01.2006, 11:52
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Brrrrrr. Die mag ich leider überhaupt nicht, darum weiß ich nicht, wie man sie macht.

Das ist echt schwer: Reis isst er "nie", sagt er. Aber ich weiß, dass er, wenn er beim Chinesen ist, NUR Reis isst. Er hat bei uns wochenlang grüne Oliven verputzt, aber als ich neulich grüne Oliven auf die obligatorische Pizza dekoriert habe, fand er sie widerlich und meinte, er äße nur und ausschließlich schwarze. Seine Mutter meinte, er isst so gerne Broccoli, aber als ich extra welchen machte, sozusagen als Joker, meinte er nur: Igitt, igitt.

Was macht man da????
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike
gest. im Oktober 2011



Anmeldungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 3520
Wohnort: Südthüringen

BeitragVerfasst am: 27.01.2006, 12:07
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Vielleicht mal selber kochen lassen?
_________________
Am Ende des Weges mag der Pessimist recht bekommen, aber unterwegs hat es der Optimist leichter.
Otto Ernst (1862-1926)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Idefix



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 23.09.2005
Beiträge: 473
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 27.01.2006, 12:21
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Wie wäre es mit Wiener Schnitzerl + Reis/Kartoffeln/Pommes + Salat?
Das essen bei uns alle Kinder gerne.
Was auch immer gut ankommt sind Fischstäbchen.
lg Idefix
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jutta
Sponsor


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 15.05.2005
Beiträge: 4602
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 27.01.2006, 13:01
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo Alice,

versteh ich das richtig, der Freund kommt regelmäßig, auch um bei euch zu essen? Und du sprichst dich mit der Mutter über Essensgewohnheiten ab? Dann würde ich da irgendwann den Schlußstrich ankündigen. Mir scheint, er veralbert dich da, wenn er sooo schnell seine Gewohnheiten ändert.

Ich weiß, dass Kinder ihre Vorlieben beim Essen ändern, aber das kommt mir doch merkwürdig vor, wenn Mama sagt, er mag es und er sich nur schüttelt.
Wenn es so regelmäßig ist, kannst du ihn ja auch mal fragen, was er nächste Woche möchte, das kann er ja auch schriftlich festhalten, damit es hinterher nicht heißt "Das wollte ich aber gar nicht". Dann bist du auf der sicheren Seite und er wird entweder mitmachen oder hungern.
Ansonsten halte ich es so, dass Besuch mitisst. Ich mache gern ein Lieblingsessen, aber nicht so regelmäßig, dass ich es nicht mehr sehen kann. Und wenn ich wirklich mal was habe, was der Besuch nicht mag, dann bekommt er hinterher was anderes wie eine Schnitte oder so.

Viel Glück mit dem Essen!

Jutta
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alice
Sponsor


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 07.03.2005
Beiträge: 2419
Wohnort: Bayerisch-Schwaben

BeitragVerfasst am: 27.01.2006, 13:16
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo, Jutta,

das Problem bei diesem Freitags-Mittagessen ist: Sie haben genau eine Stunde Zeit, um zu essen und sich umzuziehen und dann geht es ab ins Fußballtraining, wo sie eine gute Stunde ununterbrochen rennen wie die Gestörten. Darum hätte ich gerne, dass er etwas im Bauch hat, damit er nicht umkippt, denn er neigt zum Unterzuckern. DARUM möchte ich etwas kochen, was er auch isst.

Wenn ich ihn frage, möchte er Pizza mit Meeresfrüchten. Und die kann ich eben echt nicht mehr sehen! green

Wenn diese Umstände nicht sind und er ist zum Essen da, muss er auch essen, was es gibt - oder halt lassen.

Die Essensgewohnheiten ändert er nicht so schnell - die zwei sind jetzt seit dreieinhalb Jahren befreundet. Aber heikel ist er schon immer gewesen.

Seine Mutter hat mir jetzt zu Schinkennudeln geraten (sie hat nur gelacht, als ich gefragt habe, was zum Henker ich kochen will und meinte, wahrscheinlich hat er sich so auf leckere Pizza bei uns eingeschossen, dass er alles andere als Enttäuschung ansieht...). Ich bin mal gespannt, ob die ankommen. rolleys
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Catwoman




Anmeldungsdatum: 04.03.2005
Beiträge: 2461
Wohnort: Bad Camberg

BeitragVerfasst am: 27.01.2006, 13:34
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

hallöchen,

wir sind auch die totalen Nudelfans und haben ein tolles Rezept für 'Nudeln in Sahnesoße'. Geht schnell...
Nudeln kochen, derweil gek. Schinken in Würfel schneiden (wir machen noch Wienerle in halbe Scheiben), gekochte Nudeln abgießen...
In einer Pfanne Butter zerlassen (nicht braun werden lassen) und den Schinken und die Wienerle andünsten. Abgetropfte Nudeln dazu, 2 Becher Schlagsahne dazu gießen und eine großzügige Prise Muskat daran geben. Nun geriebenen Käse daran geben , vll auch Schmelzkäse oder Kräuterkäse ('Philadelphia')... gesalzen wird bei Tisch...

Guten Appetit essen

PS: man kann auch Pilze,Erbsen, Lauch, Broccoli... daran machen (Broccoli vll vorher dünsten), ein Ei daran geben, nur eine Käsesorte nehmen... uns schmeckts halt mir min. drei verschiedenen am besten... und 'n lecka Salat dazu...*schmatz*
_________________
Catwoman

Humor ist der Knopf der verhindert, dass uns der Kragen platzt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sue
Quizzgewinnerin, Sponsor, Lotusfüßchen



Anmeldungsdatum: 03.03.2005
Beiträge: 2134
Wohnort: wo der frische Wind weht...

BeitragVerfasst am: 27.01.2006, 13:47
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Catwoman hat folgendes geschrieben:
...
In einer Pfanne Butter zerlassen (nicht braun werden lassen) ...2 Becher Schlagsahne dazu gießen...Nun geriebenen Käse daran geben , vll auch Schmelzkäse oder Kräuterkäse....

Direkt aus dem Kochstudio der Brigitte-Diät-Redaktion...
green green green

Klingt furchtbar lecker..

sue essen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tar-Miriel
Sponsor 2010/2011


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.03.2005
Beiträge: 5260
Wohnort: Südhessen

BeitragVerfasst am: 27.01.2006, 13:55
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo Alice,

bei uns hilft in hartnäckigen Fällen eigentlich meist Kartoffelsuppe, aber heftig gepüriert, dass alle gesunden Anteile unkenntlich gemacht werden. Es werden dann noch Würstchen reingeschnipselt. Das hat bei uns auch hartnäckige Nörgler bisher überstanden.

Kartoffelbrei und Bratwurst ist bei meinen Kindern eigentlich der Renner, besonders, wenn es noch Apfelmus dazu gibt. Kartoffelflocken (einmal durch die Presse gejagt) sehen übrigens auch anders aus als Salzkartoffeln und schmecken gaaaaanz anders. Mein Großer hasst z. B. gekochte Karotten, aber Karottensuppe - heftig püriert - ist ja soooo lecker.

Versuche es einfach mal mit unkenntlich gemachten und damit neuen Lebensmitteln und Gerichten. devil

Liebe Grüße
Tar-Miriel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Moffi
Sponsor 2010/2011



Anmeldungsdatum: 29.03.2005
Beiträge: 2070

BeitragVerfasst am: 27.01.2006, 14:10
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo Alice

Nudelsuppe? (Oder hat das schon jemand vorgeschlagen?) Hilft bei uns immer.

KArin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids Foren-Übersicht -> Lockrer Plausch Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 1 von 9
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Schlechter Esser... MottesMama Der ganz alltägliche Wahnsinn 12 13.12.2011, 17:21
Keine neuen Beiträge Heikle Esser in der Ganztagsschule Moffi in der Grundschule 14 01.02.2008, 10:18

Tags
Essen



phpBB 2.0.23
Template by BMan1

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz