Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids
Anlaufstelle für Leute mit Hochbegabten Ablegern - Meinungen, Berichte, Ratschläge, Austausch
***


 

Welcome Guest: Registrieren | Login
 
FAQ | Suchen | Mitgliederliste | Benutzergruppen
 

Hörspiele für Kindergartenkinder gesucht


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids Foren-Übersicht -> im Kindergarten Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jenny
Administrator



Anmeldungsdatum: 02.03.2005
Beiträge: 5112
Wohnort: Krefeld

BeitragVerfasst am: 27.02.2007, 14:05
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Auf meiner ständigen Suche hab ich was nettes entdeckt:

http://hoerbie.de/index.php

Dort kann man momentan ein Hörspiel kostenlos runterlsaden... und es gibt ganz viel Ritter Rost...

Gruß,

jenny
_________________
Niveau ist keine Gesichtscreme und Stil nicht der obere Teil des Besens......

Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden.

jenny
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Julchen



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 26.02.2007
Beiträge: 39
Wohnort: Unkel

BeitragVerfasst am: 27.02.2007, 14:15
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

ich weiss ja nicht, ob das schon gesagt wurde.. ich habs zumindest auf die Schnelle nicht gefunden

Der Regenbogenfisch
und was mir persönlich richtig gut gefällt, aber für KigaKinder noch zu früh
Kim Possible

Julchen
_________________
warum einfach, wenns kompliziert geht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Pitsidia
Sponsor


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 12.12.2006
Beiträge: 921
Wohnort: Rhein-Main

BeitragVerfasst am: 27.02.2007, 15:01
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Ich hab auch noch was tolles entdeckt:
Englisch keine Hexerei aus dem Langenscheidt-Verlag. Ganz tolles Kinderhörspiel, wo die kids nebenbei Englisch lernen. Mit schönem Bilderbuch dabei. Gibt´s auch für Französisch. Echt empfehlenswert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jenny
Administrator



Anmeldungsdatum: 02.03.2005
Beiträge: 5112
Wohnort: Krefeld

BeitragVerfasst am: 02.03.2007, 16:12
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Auf der immerwährenden Suche , habe ich was ganz, ganz tolles zum Thema Frühling /Sommer erstanden. Es sind alle meine Lieblingslieder drauf :

Wenn der Frühling kommt, Sing ein Vogel, Der Mai ist gekommen, Komm lieber Mai, Die Blümelein sie schlafen(hat mir früher meine Oma immer vorgesungen) etc.

Ausserdem einige Texte zum Thema Osterhase, Samenkorn, Gefunden...

also genau das was mein Töchterchen brauchte.

http://www.amazon.de/Fr%C3%BChlingsluft-Sonnentanz-CD-Ralf-Kiwit/dp/3936286809/ref=sr_1_2/028-3786780-6644555?ie=UTF8&s=books&qid=1172844690&sr=1-2

Gruß,

jenny
_________________
Niveau ist keine Gesichtscreme und Stil nicht der obere Teil des Besens......

Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden.

jenny
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
wombat



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 04.03.2007
Beiträge: 324
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 03.05.2007, 18:41
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo,
Bin auch auf der Suche nach Hörspielen und Musicals für 3J-ährige, die sich schnell fürchten!
Meine Große hört ???. Mit drei hörte sie Bibi Blocksberg. Vieles von dem oben erwähnten.
Schwesterchen fürchtet sich aber schon vorm Pumuckl und Benjamin Blümchen.
Am besten ist es, wenn Musik und kurze Texte sich abwechseln.
der kleine Otter,
Regenbogenfisch,
Eisbär,
Gutenachtgeschichten für kleine Leute.
Preussler, Kleine(r,s) Gespenst, Hexe...

Und OHRENBÄR, im Radio!
Immerwieder neu um halb 8.

Wombat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LeeLa



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 22.05.2006
Beiträge: 222
Wohnort: im wunderschönen RLP

BeitragVerfasst am: 04.05.2007, 12:29
BeitragTitel: Re: Hörspiele für Kindergartenkinder gesucht
Antworten mit Zitat

jenny hat folgendes geschrieben:


Ich suche ausdrücklich kein Disney und keine Bibi Blocksberg weil das bei uns auf dem Index steht... angenehm wären Vorschläge mit Text und Musik.

Danke!

jenny


Hi Jenny,

ich muss mal ganz kurz shreddern: Wieso steht das bei euch auf dem Index?

Neugierige Grüße
LeeLa
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jenny
Administrator



Anmeldungsdatum: 02.03.2005
Beiträge: 5112
Wohnort: Krefeld

BeitragVerfasst am: 04.05.2007, 12:39
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo Leela!

Das hat mehrere Gründe. Der für uns wichtigste Grund ist der elende Rattenschwanz den Disney mit sich bringt. Fängst du an mit Casetten, dann muss das Kind später unbedingt die Figuren dazu haben, die Bilderbücher die Bettwäsche die Tassen, die Puzzle, das Plastikspielzeug, die Filme etc. und den ganzen Kitsch möchte ich auf keinen Fall haben.

Dann gibt es die meisten Disneygeschichten als hübsche Originalmärchen, die würde ich da immer vorziehen.

Und zuguterletzt sind die Hörspiele meist die Tonspur der Filme, das heisst, viele Dinge sind einfach unverständlich wenn man den Film dazu nicht kennt. Und Filme aus dem Hause Disney gibt es bei uns auch nicht, weil wir a) keine Trickfilme sehen-aus Prinzip und b) gerade die Disneyfilme mir in den knalligen Bonbonfarben überhaupt nicht gefallen. Alles ist schrecklich übertrieben, nichts natürlich... und von daher für meine Kinder einfach ungeeignet.

Gruß,

jenny
_________________
Niveau ist keine Gesichtscreme und Stil nicht der obere Teil des Besens......

Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden.

jenny
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
LeeLa



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 22.05.2006
Beiträge: 222
Wohnort: im wunderschönen RLP

BeitragVerfasst am: 04.05.2007, 13:07
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hi Jenny,

danke für deine Antwort :) Kann ich nachvollziehen obwohl ich ja sagen muss dass meine Kinder zum Glück nie Richtung Rattenschwanz liefen. Aber sag, was ist der Grund bei Bibi Blocksberg? Ich fühl mich schon richtig unpädagogisch *g*

LG LeeLa
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jenny
Administrator



Anmeldungsdatum: 02.03.2005
Beiträge: 5112
Wohnort: Krefeld

BeitragVerfasst am: 04.05.2007, 13:18
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

boah bitte nicht!!Unpädagogisch fühlen mein ich!! Wir haben unsere Tgroße Tochter sowas von Pädagogisch erzogen, da erblasst jeder Pädagoge- ob es geholfen hat wird sich zeigen. Bei den Kindern 2-4 sind wir einiges lascher weil pädagogisch nämlich sehr, sehr anstrengend(und auch auch teuer) ist!

Bei Bibi und auch diesem depperten Elefanten ist es einfach die penetrante Art der Hörspiele und ich denke man hat sein Soll erfüllt, wenn man eins davon erträgt.
Ich finde es (auch bei einigen anderen Hörspielreihen) so blöd, dass die Moral von der Geschichten so rausgearbeitet wird, da muss kein Kind drüber nachdenken, was uns diese Geschichte eigentlich sagen will - ja und da bin ich voll pädagogisch, da lege ich aber bei aller Berieselung eigentlich Wert drauf.

winkie jenny
_________________
Niveau ist keine Gesichtscreme und Stil nicht der obere Teil des Besens......

Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden.

jenny
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
LeeLa



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 22.05.2006
Beiträge: 222
Wohnort: im wunderschönen RLP

BeitragVerfasst am: 04.05.2007, 13:33
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

*lach* Mensch da bin ich ja beruhigt green

Ich finde Bibi Blocksberg sooooooooooooo toll *g* (hab ich als Kind selbst geliebt) und habe nur dadurch mal meinen Sohn überhaupt zu Hörspielen gekriegt. Zweck heiligt die Mittel devil

Danke dir daumen
LeeLa
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wombat



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 04.03.2007
Beiträge: 324
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 04.05.2007, 17:31
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Huhu,
Disney ist bei uns auch verboten, ebenso wie dösige Pixarproduktionen und Playsi, oder diese Barbiegeschichten.
Bibi B. ist aber meiner Meinung nach pädagogisch sinnvoll (nicht wertvoll)
für so Dötzen.
Mein Sohn mag sie auch noch, so einwenig und gaaanz heimlich.
Benjamin dagegen ist blöd und nervig, da haben wir auch nur zwei Teile.
Könnte mit meiner Kindheit zusammenhängen:)
So jetzt kommt nochmal meine Waldorf-sicht:
Erstmal müssen wir davon absehen, dass in der Waldorfpädagogig Konserven verboten sind. Also Musik aus dem Kassettenrecorder.
Sie möchten, dass man selber singt. Ich möchte nicht so viel selber singen.
Deshalb Kassetten. Manchmal auch etwas trash. sm
Aber irgendwie wollen die Kinder, wenig doppelt hören.
nur so am Rande
wombat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eva
Quiz-Gewinnerin



Anmeldungsdatum: 02.03.2005
Beiträge: 1137
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: 05.05.2007, 21:37
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Zitat:
Erstmal müssen wir davon absehen, dass in der Waldorfpädagogig Konserven verboten sind. Also Musik aus dem Kassettenrecorder.
Sie möchten, dass man selber singt.


Dass die Damen mal nicht selber singen ist für mich ein postiver Nebeneffekt der Kasetten devil Auch wenn dadurch das Repertoire z.B. um die Arie der Königin der Nacht erweitert wurde - kann einigermaßen durchdringend sein, wenn im Auto in Originaltonhöhe gesungen...

eva
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sun
Queen of yellowpress, Sponsor



Anmeldungsdatum: 03.03.2005
Beiträge: 2614
Wohnort: Rheinland

BeitragVerfasst am: 05.05.2007, 23:06
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Ich muss mal eben die weitgehend unbekannten Hörbücher von Basisklang ( http://www.basisklang.de ) anpreisen... ein kleiner Verlag mit meiner Meinung nach im Schnitt ziemlich netten Werken (soweit wir sie bisher ausprobiert haben).
_________________
LG sun mit Naseweiß (*3/98, Studentin in NL), PeterPan (*6/99, dualer Student) und TigerLily (*6/05, 7. Klasse hb-Zweig)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Synkopia
Sponsor 2010/2011


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 09.03.2007
Beiträge: 1496
Wohnort: Nord-Württemberg

BeitragVerfasst am: 05.05.2007, 23:06
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo an alle Bibi-...-Geplagten,

meine jüngere Tochter leiht sich derartige und schlimmere (Sailor Moon!) Hörspiele in der Fahrbücherei aus; da sie da manchmal auch allein bzw. mit der Schulklasse hingeht, kann ich sie kaum davon abhalten.

Zu Bibi Blocksberg/Benjamin Blümchen habe ich mal die Zusammenfassung einer Untersuchung über das dort transportierte Demokratiebild gelesen - von der Seite aus betrachtet kann man auch von pädagogisch sinnvoll eigentlich nicht mehr ausgehen. (Man betrachte allein die Darstellung des Bürgermeisters mal näher!).

Nun ja, immerhin singt sie mir noch nicht die halbe Insterburg-und-Co.-CD vor, wie letztes Jahr ihr großer Bruder passend zur Fussball-WM.

Der hat übrigens - zurück zum Thema - als er klein war, die Löwenzahn-Kassetten geliebt.
_________________
Synkopia mit Tochter (*7/95), Sohn (*4/97), Tochter (*6/99) und Sohn (*9/04)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LeeLa



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 22.05.2006
Beiträge: 222
Wohnort: im wunderschönen RLP

BeitragVerfasst am: 08.05.2007, 01:09
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Synkopia hat folgendes geschrieben:

Zu Bibi Blocksberg/Benjamin Blümchen habe ich mal die Zusammenfassung einer Untersuchung über das dort transportierte Demokratiebild gelesen - von der Seite aus betrachtet kann man auch von pädagogisch sinnvoll eigentlich nicht mehr ausgehen. (Man betrachte allein die Darstellung des Bürgermeisters mal näher!).


Hi Synkopia, mich hat das ja nun nicht losgelassen *g* Wen der Artikel interessiert, hier isser zu finden:

Wie Bibi Blocksberg Kinder politisch verhext (klasse Titel *g*)

http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/0,1518,380238,00.html

Ich persönlich finde es etwas zu übertrieben, aber nu gut
;) Ich muss ja auch irgendwie meine Kinder rechtfertigen green
_________________
LG LeeLa mit Bart (04/01, 3. Klasse), Myrte (09/02, 3. Klasse) und John-Boy (11/05)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids Foren-Übersicht -> im Kindergarten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Kindergartenkinder 2007 - der Vollstä... jenny im Kindergarten 4 08.05.2007, 14:04

Tags
CD, Garten, Kinder, Spiele



phpBB 2.0.23
Template by BMan1

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz