Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids
Anlaufstelle für Leute mit Hochbegabten Ablegern - Meinungen, Berichte, Ratschläge, Austausch
***


 

Welcome Guest: Registrieren | Login
 
FAQ | Suchen | Mitgliederliste | Benutzergruppen
 

Hörspiele für Kindergartenkinder gesucht


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids Foren-Übersicht -> im Kindergarten Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
grünergeist
Quiz-Gewinnerin



Anmeldungsdatum: 21.05.2005
Beiträge: 2644

BeitragVerfasst am: 08.05.2007, 13:17
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Bei uns sind im Moment die Hörspiele und DVDs von "Was ist Was" beliebt. Ich finde die Figuren zwar nervig aber meine Tochter (5) findet sie lustig und speichert die Inhalte natürlich ab, um ihre Vorträge zu bereichern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Svea
Sponsor 2010/2011


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 4746
Wohnort: St. Olaf ;-) (BW)

BeitragVerfasst am: 08.05.2007, 14:04
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Die Jungs haben

Robbi, Tobbi und das FlieWaTüt

zum Geburtstag bekommen und sind hin und weg.

Svea
_________________
Wer das Konzept der Unendlichkeit verstehen will, muss nur das Ausmaß menschlicher Dummheit betrachten.
Voltaire
Svea
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
starkejungs
Sponsor


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 24.10.2006
Beiträge: 5625
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 08.05.2007, 14:59
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Ja-das FlieWaTüt haben wir hier auch neu-sehr amüsant gemacht green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
clementine



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 31.03.2007
Beiträge: 1393
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 08.05.2007, 16:59
BeitragTitel: Märchen....
Antworten mit Zitat

Bei uns sind momentan ganz klassische Märchen angesagt.... am liebsten Anderson und Hauff Märchen. Manchmal denke ich mir, ob die nicht noch zu "inhaltsschwer" sind, weil sie ja auch oft recht melancholisch sind, aber Sohn scheint das nicht zu empfinden... sonst würd er sie ja nicht immer wieder hören wollen....
Ansonsten: Das kleine Gespenst, der kleine Wassermann.
lg
_________________
clementine mit Sohn 9/03 und Tochter 6/07
***
Wenn die Klügeren immer nachgeben, geschieht nur das,
was die Dummen wollen.

Albert Einstein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Synkopia
Sponsor 2010/2011


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 09.03.2007
Beiträge: 1496
Wohnort: Nord-Württemberg

BeitragVerfasst am: 08.05.2007, 19:09
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo LeeLa,

ich hatte den entsprechenden Beitrag in der Beilage aus Politik und Zeitgeschichte vom Parlament gelesen, weiß aber leider nicht mehr wann.
Sollte er mir demnächst nochmal in die Hände fallen, reiche ich die Daten nach.

Gruß
_________________
Synkopia mit Tochter (*7/95), Sohn (*4/97), Tochter (*6/99) und Sohn (*9/04)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Si



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 15.09.2006
Beiträge: 328

BeitragVerfasst am: 08.05.2007, 22:18
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo, hier kann man den besagten Beitrag nachlesen:

http://www.bpb.de/publikationen/2RQI2Y,0,0,Politik_bei_Benjamin_Bl%FCmchen_und_Bibi_Blocksberg.html

Viel Spaß! winkie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LeeLa



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 22.05.2006
Beiträge: 222
Wohnort: im wunderschönen RLP

BeitragVerfasst am: 08.05.2007, 22:49
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Si hat folgendes geschrieben:
Hallo, hier kann man den besagten Beitrag nachlesen:

http://www.bpb.de/publikationen/2RQI2Y,0,0,Politik_bei_Benjamin_Bl%FCmchen_und_Bibi_Blocksberg.html

Viel Spaß! winkie


Eindeutig amüsant, wenn gleich auch völlig absurd *g* Also ich würde darüber wirklich gerne etwas intensiver diskutieren, aber in diesem Thread wäre das wohl eher unangebracht. Hat jemand Interesse green

Schmunzelnde Grüße
LeeLa, die nun weiß warum sie sich als 16 Jährige die Haare lila gefärbt hatte sm
_________________
LG LeeLa mit Bart (04/01, 3. Klasse), Myrte (09/02, 3. Klasse) und John-Boy (11/05)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jenny
Administrator



Anmeldungsdatum: 02.03.2005
Beiträge: 5112
Wohnort: Krefeld

BeitragVerfasst am: 21.09.2008, 12:38
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Ich möchte diesen Thread mal aktualisieren und erzählen, dass die Prinzessin gerade die 3. Stunde die Geschichte vom Nix hört.

Es gibt davon Teil 1 "Verflixt-ein Nix! https://www.abella.de/detailanz/produktanzeige.rt?prid=438909
und Teil 2 "Wieder Nix" http://www.amazon.de/Wieder-Nix-Kirsten-Boie/dp/3833720611/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=music&qid=1221993114&sr=8-2

Es sind Geschichten von Kirsten Boie, gibt es also auch als Buch. Die Hörbücher sind wirklich sehr hübsch gemacht und nur wenig nervend ;) .

Was wenig nervt ist der Nix, der der Stimme nach eine Mischung aus Pumuckl und dem Sams ist und ähnlich wie Pumuckl auch verschwinden kann. Eigentlich ist der Nix ein Wassermann, den Jonathan versehentlich aus dem Urlaub mitgebracht hat. Was Jonathan , sein Vater und der Nix so erleben dauert dann 2 mal 3 Stunden lang.
_________________
Niveau ist keine Gesichtscreme und Stil nicht der obere Teil des Besens......

Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden.

jenny
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Ima



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 21.03.2007
Beiträge: 1471
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 21.09.2008, 14:13
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Ooooh, da kann ich ja auch mitreden, auch wn Kindchen ja schon n bissi älter ist^^

Ich muss gestehen, ich hab es auch erfolgreich geschafft, B.Blümchen und B.Blocksberg bei/mit meinem Sohn zu umgehen... Bei uns waren (und sind immer wieder noch) alle Fredrik Vahle oberangesagt (Fischbrötchen zB, oder Luzi Lindwurm oder Friedensmaler, ach einfach alle^^), und gaaaanz wichtig auch die Grips-Lieder (meine ersten deutschen Kinderlieder, die mich seeehr geprägt haben und mir immer noch sehr am Herzen liegen)...

Ja und sonst gab es viele Klassiker, Jim Knopf oder auch Tigerentchenlieder oder einige Mauslieder (die ich aber nich immer sooo toll fand)...

Bei uns ging es dann sehr schnell über zu den 3 Fragezeichen, von denen wir 99% aller Folgen haben und die er (bzw wir beide) seit er 5-6 ist hört; Kindchen liebt die total (und ich kann sie bald nicht mehr hören)... dafür ist TKKG (pöser Einfluss v. Mama) total out! green

Was die Disney-Dinger angeht, nun, die hatten wir auch nie da (außer "Findet Nemo"), aber dafür hat Sohnemann Spongebob-Kassetten geschenkt bekommen (bääääääh, find ich soooo hohl!!) und ein "Madagaskar"-Original-Hörspiel fliegt hier auch herum... Im Endeffekt kann man wirklich nicht immer alles kontrollieren, was die Kinder kriegen bzw sich aus der Bib holen.......
_________________
Ima
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ranunkel



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 25.04.2008
Beiträge: 305
Wohnort: Schleswig-Holstein/nahe Kiel

BeitragVerfasst am: 22.09.2008, 08:24
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Halilo,
ich kann auch noch etwas Tolles empfehlen:
die Kindermusicals von Veronika te Reh und Wolfgang König.
Mehrere davon wurden von der hiesigen Kreismusikschule aufgeführt, wirklich klasse Musik und kindgerechte Handlung!
Ich kenne :
- Strubbeltatz
-La Piccola Banda
-Der kleine Mombotz
-Ngomabär
Die ersten drei haben wir auch als CD, es gibt sie also, ich weiß nur nicht wo.
Besonders Strubbeltatz und der kleine Mombotz sind auch für ganz kleine Hörer geeignet.
Viele Grüße
ranunkel
_________________
Die ersten Menschen waren nicht die letzten Affen.
(Erich Kästner)
*******
mit Schnecke 7/92 und Frosch 8/95


Zuletzt bearbeitet von ranunkel am 26.09.2008, 14:35, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
muna



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 26.06.2008
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 26.09.2008, 10:14
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Hallo!

Ein Klassiker fällt mir dazu noch ein:
"Peter und der Wolf" von Sergej Prokofjew.

Mein Großer hat die CD als 4-jähriger rauf- und runtergehört, genau wie die Kleine auch. Und ich kann mich gut erinnern, dass ich "Peter und der Wolf" als Kind auch schon gerne gehört habe (damals allerdings noch auf Schallplatte p )

lg muna
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mello



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 26.03.2008
Beiträge: 22
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 27.09.2008, 00:45
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Ich weiß nicht, ob es schon genannt wurde: Die "1-2-3 Minutengeschichten" von Manfred Mai gibt es auch vertont - auf Kassette und bestimmt auch auf CD. Die fand ich für kleinere Kinder immer ganz toll. Das Exemplar, das wir haben, wurde von einer sehr angenehmen und beruhigenden Frauenstimme gesprochen, wie vorgelesen. Gut für die Aufmerksamkeit und zum "Runterkommen".

Was sonst noch ganz beliebt bei uns war, war die "Jim Knopf"-Reihe, gesprochen von Michael Ende persönlich. Das ist IMHO auch die schönste Version. Aber auch die Bücher waren entsprechend beliebt und wurden mehrfach vorgelesen.

Aber ansonsten wurde bei uns auch oft Detlev(f?) Jöcker und etwas weniger oft Rolf Zukowski gehört. Da stehe ich zu. Wink
_________________
Viele Grüße
Mello
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oochigeas



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 01.12.2006
Beiträge: 83
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: 27.09.2008, 22:21
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Ich weiß nicht, ob das für dich unter Hörspiele läuft, aber meine lieben neuerdings die Geolino-CD's. Sowohl der Große (9) als auch die Kleine, 5 1/2.
Gesprochen werden sie von Wiegald Boning. Wirklich schön...
_________________
Viele Grüße

Claudia



Sohn *07/99
Tochter *02/03


Oochigeas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ernestine




Anmeldungsdatum: 18.01.2012
Beiträge: 386

BeitragVerfasst am: 24.10.2012, 09:55
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Ich weiß, das Thema ist schon älter, aber so etwas ist ja immer wieder interessant.

Wolf liebt die Wieso-Weshalb-Warum-Hörspiele (aber Achtung, da gibt es auch junior-Versionen, ab 2, die sind ganz anders und nicht so attraktiv) und noch mehr Mein Freund/Meine Freundin ist...-Hörspiele über Berufe.
Außerdem "Kuckuck, Krake, Kakerlake" und "Lok 1414", die sicher einige auch noch aus ihrer Kindheit kennen!

Pumuckl, Hui Buh und so sind auch ok, aber nicht erste Wahl.

Von Charlotte hat er in den Ferien eine AC/DC-CD gemopst und singt die Lieder jetzt mit ausgedachten deutschen Texten nach! tocktock
_________________
Charlotte (9), Wolf (4), Frieder (2)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Freundeskreis netter Leute mit schlauen Kids Foren-Übersicht -> im Kindergarten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Kindergartenkinder 2007 - der Vollstä... jenny im Kindergarten 4 08.05.2007, 14:04

Tags
CD, Garten, Kinder, Spiele



phpBB 2.0.23
Template by BMan1

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz